*
2 unter 2 - Elternforum

2 unter 2 - Elternforum

 

Geschrieben von Slavonka86 am 29.06.2011, 20:58 Uhr

Heute U5 gehabt.... ;-) so happy ;-)

Hallo,
erst mal kurz zu uns für die, die uns nicht kennen ;-)
Mein Sohn kam im Dezember bei 34+6ssw (55cm, 3400g, KU 36,5cm) auf die Welt.
Heute hatten wir die U5, er ist nun 6 Monate alt (unkorrigiert, da ich das mit dem Korrigieren nie gemacht habe).
Er ist ganze 73cm groß und wiegt 9460g ;-) KU ist 45,5cm!!!
Ich war echt baff...KIA auch ;-) Ist total begeistert, meinte ist kerngesund, keine Entwicklungsverzögerungen, ganz im Gegenteil, sei nicht alltäglich, dass er in dem Alter schon alleine sitzt und auch alleine seine Flasche hebt zum Trinken!!!
Ich war soooooooooooo stolz...und soooooooooo froh, dass alles in Ordnung mit ihm ist....!!!
Müssen jetzt erst wieder zur U6 hin ;-)
Würde mich auch über eure Beiträge freuen, wie sich eure von der GEburt bis zur U5 Entwicklungstechnisch gemacht haben, vor allem vom wachsen her und so...!!!
Gaaaanz liebe Grüße
von einer glücklichen Slavonka86

 
 
 
5 Antworten:

Re: Heute U5 gehabt.... ;-) so happy ;-)

Antwort von AstridP am 30.06.2011, 10:27 Uhr

Da kannst du wirklich stolz sein! Das können nicht viele.
Habe Zwillinge, sind 6 Wochen zu früh. Der Erstgeborene entwickelt sich relativ zeitgerecht und der Zweite etwas verzögert. Mit einem halben Jahr hat er sich noch nicht drehen können. Unser Erster grabbelt fast (sind jetzt 9,5 Monate).
Also alles Gute weiterhin und viel Spaß!
AstridP

Re: Heute U5 gehabt.... ;-) so happy ;-)

Antwort von Lene08 am 01.07.2011, 9:05 Uhr

Also für die 35. SSW hattet ihr odhc bombige Maße. Meine Tochter kam bei 36+6 (Einleitung wg. Blutung/Blasenriss), sie wog 2.490 g, war 46 cm groß und KU 32 cm. Fand das völlig ok. Zugegeben, da es mein 2. Kind war und der Große damals auch erst 19 Monate war, waren alle Handgriffe noch drin und wir hatten auch keine Berührungsängste mit diesem zarten Wesen. Sie brauchte nach der Entbindung lediglich ein Wärmebettchen und lag als Frühchen zur Beobachtung auf der Intensivstation. Sie hat sich ohne irgendwelche Sorgen prima entwickelt, sie ist sehr flott in der Entwicklung, mit derzeit 15 Monaten wiegt sie 9,4 kg. Bin daher etwas baff über eure Maße mit 6 Monaten ;). Unser Großer kam mit 3.800 g und 53 cm auf die Welt (bei 40+3). Ich habe nie einen Unterschied in der Entwicklung entdeckt, sie haben sich beide mit 6 Monaten gedreht, mit 9 Monaten kamen die ersten Kriech-/Krabbelversuche und das Sitzen und mit einem Jahr kamen die ersten Schritte an der Hand. Was will man mehr... Dein Süßer sitzt natürlich ziemlich zeitig, kommt er allein in die Sitzhaltung oder helft ihr nach? Ich würde in dem Alter zumindest nichts beschleunigen, da der Korpus doch noch recht weich ist.
Euch alles Gute weiterhin.

Re: Heute U5 gehabt.... ;-) so happy ;-)

Antwort von Slavonka86 am 01.07.2011, 11:15 Uhr

Hallo, nein er sitzt sich alleine hin...anfangs hat er sich imer an unserern Händen oder an seinen Gitterstäben im Bett hochgezogen, jetzt kann er es aber immer besser allein, aber natürlich kippt auch er mal auf die Seite ;-) Aber das darf er ja natürlich auch...meine "Große" ist jetzt 17 Monate alt, beide kamen letztes Jahr auf die Welt, die Große im Januar, er im Dezember...also demnach nur 11 Monate unterschied....!!!
Und auch ich merke absolut keine Unterschiede zur Großen ;-)
Finde es so toll...!!! ;-) Meine Große war bei 38+0ssw auf die Welt gekommen, auch wie dein Sohn mit 53cm und 3800g, KU 37,5cm ;-)
LG

Re: Heute U5 gehabt.... ;-) so happy ;-)

Antwort von Lene08 am 01.07.2011, 12:41 Uhr

Dann merkt man eindeutig, dass es Dein kleiner Mann recht eilig hat, sich zu entwickeln und voran zu kommen. Ich merke bei meiner Tochter aber auch, dass sie sich sehr am Großen fixiert. Er ist quasi ihr Zugpferd. Was er kann und macht, will sie in gewisser Weise auch machen. Ist total süß. Ihn nervt es manchmal, wenn sie immer dazwischen hängt, alles einreißt, was er aufbaut... Das sind dann eben die schönen Seiten, wenn die Geschwister "dicht" beeinander sind. 11 Monate ist am Anfang natürlich schon alles andere als von ohne, ich wünsche euch somit alles Gute und den Mäusen noch viel Spaß miteinander.
Ach ja, ich war damals irgendwie froh, dass die SS vorbei war, wir hatten eine sehr anstrengende SS mit KH-Aufenthalt etc. Ich konnte echt nur noch krauchen, was bei Vorhandensein eines Geschwisterkindes natürlich bescheiden ist. Wir wurden auch vorzeitig auf eine mögliche und sehr wahrscheinliche frühere Entbindung hingewiesen. Ich wurde mit Vollendung der 32. SSW entlassen und der Rest ist Geschichte ;).

Re: Heute U5 gehabt.... ;-) so happy ;-)

Antwort von Slavonka86 am 01.07.2011, 14:28 Uhr

So ähnlich war es bei mir...die 1.SS habe ich die ersten 4,5Monate 20-30 mal am Tag erbrochen, lag mehrmals in der Klinik am Tropf...danach waren es "nur" noch 7-8 Mal, und die letzten 4-6 Wochen dann nur noch 1-2 mal am Tag...bis zum letzten Tag...dann hatte ich auch ab der 30.ssw Frühwehen, lag 2 Mal in der Klinik...und bei 38+0ssw kam sie...habe im Anschluss über 3 liter Blut verloren, sodass ich fast gestorben bin NACH der GEburt, weil die Plazenta nicht kam, manuell entfernt werden musste und währen dem Entfernen mein GMH gerissen ist.
2.SS war super, bis zur 29.ssw als ich wieder Fühwehen bekam, wieder 2 Mal in der Klinik gelegen. Bei 34+0ssw wurde ich entlassen, bei 34+6ssw kam er ganz plötzlich und spontan zur Welt...als die Wehen begannen bis zur Geburt vergingen knapp 2 Stundne ;-)

Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2018 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.