2 unter 2 - Elternforum

2 unter 2 - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Nina 22 am 14.03.2006, 23:22 Uhr

Hallo, bin neu - ohje ganz schön lang...

Hallo,

mein Sohn war 11 Monate als meine Tochter geboren wurde.

Da meine Tochter zu früh geboren wurde und zwei WOchen im KH bleiben musste, trank sie zwar Muttermilch, aber nur aus der Flasche. Nach drei Wochen hatte ich sie soweit, dass sie mit Stillhütchen an der Brust trank und ein paar Tage später klappt es auch ohne, so als hätte sie von Anfang an nur das Stillen gekannt.

Ich muss sagen, dass das FLasche geben viel anstregender war, das Abpumpen, kalt stellen, aufwärmen, Temperatur prüfen, umfüllen, usw. usw. außerdem hast du beim Flasche geben keine Hand mehr frei und musst dein Baby beobachten, ob es auch trinkt.

Beim Stillen hast du eine Hand frei, du musst dein Baby nicht ständig beobachten, weil du merkst, ob es trinkt, das Stillen geht viel schneller und ist einfach viel praktischer. Mein Sohn war nie eifersüchtig, wäre er es gewesen, hätte ich ihm meine Brust angeboten, habe ich mit der Flasche auch gemacht, als er sie unbedingt haben wollte. Obwohl er auch ein Stillkind ist, fand er die Muttermilch nicht lecker und hat danach auch nie mehr die Flasche seiner Schwester haben wollen.

LG Nina

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.