2 unter 2 - Elternforum

2 unter 2 - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von murmeldrach2 am 25.06.2007, 11:47 Uhr

Große weint nachts beim Schlafen gehen

Mein Großer war 18 Monate, als die Kleine geboren wurde, und ich hatte das Problem auch. Da kamen viele Gründe zusammen: Er war krank, bekam einen Zahn, der gegen die anderen Zähne drückte und sie verschob, und dann noch das neue Baby.

Ich glaube, sein Hauptproblem abends war, dass er die Kleine verlassen musste, die er eigentlich beschützen wollte. Also habe ich mich jeden Abend mit ihr auf das Kuschellager neben seinem Bett gesetzt und die Kleine gestillt.

Meist war er eingeschlafen, bevor sie satt war. Oder sie schlief auch ein. Aber selbst wenn sie weinte, war er viel ruhiger, als wenn er sie nicht gesehen hätte. Und wenn er erst mal schlief, konnten wir dann das Zimmer auch wieder verlassen.

Vielleicht klappt das ja bei Euch auch?
Alles Gute,
murmeldrach

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.