Forum Kochen und Backen
Forum Fläschchen
Der erste Brei - Elternforum
Forum Haushalt
Forum Garten
Umfrageteam
Forum Suche und Biete
Infos und Proben
 
 
kostenlos anmeldenLog in
 
 
Haushalt mit Kindern Newsletter
2 unter 2 - Elternforum 2 unter 2 - Elternforum
Geschrieben von Mamma_Mia am 25.03.2007, 20:15 Uhr zurück

ERFAHRUNGEN?Mama mit 2 Kindern im Bett!?WICHTIG!

Einen wunderschönen guten Abend!Ich habe eben meinen Kleinen 1 Jahr alt ins Bett gebracht, das heißt ich habe mich mit ihm in unser Bett gelegt wo ich nachher auch schlafen werde.Eigendlich wollte ich, dass er in seinem eigenen Bett schläft,tut er aber nie.Ich denke mal er braucht mich einfach noch zu sehr und die Nähe.Und wenn ich so darüber nachdenke, dann bringe ich es auch gar nicht fertig ihn sozusagen aus meinem Bett zu "schmeißen".ICh finde es so schön diese Nähe, ich finde es ja schon sehr schade und traurig dass ich ihn mit 10 Monaten abgestillt habe weil ich es durch die Schwangerschaft ekelig fand weil es auch weh tat.Das war auch so eine schöne Nähe.Ich brauche ihn auch um friedlich schlafen zu können,die Geräusche seiner Atmung,seine Griffe ob ich noch da bin,auch mal hin und wieder seine Füße im Gesicht*hihi* und ja er ist einfach mein kleiner Engel an dem ich sehr hänge.Wenn Anfang August das Baby kommen soll dann ist er 1 1/2!So und ich glaube ich möchte mit beiden Kleinen in einem Bett schlafen.Wollte jetzt mal wissen ob die sich durch ihr gemecker ab und zu gegenseitig wach machen?Wie ist das überhaupt?Schön ist es ja sicherlich auf jeden Fall mit den 2 ALLERWICHTIGSTEN Menschen(also meinte nicht allgemein sondern die sind ja beide das allerwichtigste für mich) auf dieser Welt in einem Bett zu schlafen.JA und der Papa schläft immer auf dem Sofa hihi,achja der ist natürlich auch ein sehr wichtiger Mensch für mich ;) Achja und ich möchte auch wieder stillen.Danke für eure Erfahrungen!Liebe Grüße, Mamma_Mia

 
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
*6 Antworten:

Re: ERFAHRUNGEN?Mama mit 2 Kindern im Bett!?WICHTIG!

Antwort von wumpi am 25.03.2007, 21:11 Uhr

Ganz ehrliche Antwort:
Kinder gehören in ihre eigenen Betten. Wenn sie ab und an mal mit im Elternbett schlafen ist es ok, aber das sollte kein Dauerzustand sein. Auch wenn DU es schön findest, tust Du Deinen Kindern keinen Gefallen damit. Und ganz ehrlich: Deinem Mann auch nicht, oder warum schläft der auf dem Sofa ?

 

Re: ERFAHRUNGEN?Mama mit 2 Kindern im Bett!?WICHTIG!

Antwort von LeLa am 25.03.2007, 21:56 Uhr

Also ich kann dein Kuscheln total verstehen....

Nur ist es bei uns nun soo, meine "Große" ist heute 16 Monate und die Kleine ist 2 1/2 Wochen alt.

Ich schlafe mit der kleinen im Kinderzimmer auf einer Matratze und mein Mann kuschelt mit unserer Großen im Ehebett.

Das klappt bisher super...

Das schöne ist, dass seit die Kleine das ist, die Große mehr oder weniger durchschläft (hat sie davor noch NIE gemacht)

Und die Kleine will aber alle 2-3 h gestillt werden. Deshalb bin ich mit der Lösung eigentlich ganz glücklich (und mein Mann auch) und unsere Große glaub auch...

Ich kuschel mit ihr halt beim Mittagschlaf und beim ins Bett bringen. Nachts kuschelt der Papa mit ihr!

Hoffe ich konnte dir helfen....

Liebe Grüße Steffi

 

Re: ERFAHRUNGEN?Mama mit 2 Kindern im Bett!?WICHTIG!

Antwort von kasimier am 25.03.2007, 23:28 Uhr

Hallo, kann dein Bedürfnis verstehen - hatte ich auch und fand es ganz schlimm die Große (18 Monate) in ihr eigenes Reich zu entlassen, wollte aber meinen Mann nicht ausquartieren und den Kleinen (6 Wochen) zum Stillen neben mir schlafen lassen. Zu viert ist das Bett dann doch zu eng. Damit sich die Große nicht weggeschickt fühlt, haben wir sie schon zu Beginn des Jahres an ihr Zimmer und Bett gewöhnt und ich muss sagen es war sehr gut - die ersten zwei Wochen waren schwierig (sie bekam zeitgleich Zähne) doch seit dem schläft sie durch und vor allem ganz schnell ein. Und ich muss sagen gegen Ende der Schwangerschaft war ich schon froh viel Platz im Bett zu haben ...
Ich glaube mein Bedürfnis nach ihrer Nähe war größer als umgekehrt. Und sie ist sehr stolz darauf alleine Schlafen zu können - sie ist eben schon groß und dass ist ihr seid dem das Baby da ist sehr wichtig.
Ich wünsch dir eine gute Entscheidung. Ute

 

Re: ERFAHRUNGEN?Mama mit 2 Kindern im Bett!?WICHTIG!

Antwort von Mrs.Cook am 26.03.2007, 12:51 Uhr

Hallo, habe keine Erfahrung-aber wie wäre es mit einem "Balkon" für das Kleine? Das macht man so ans Bett, weißt du was ich meine?
Ich mache es so, ich lege meine Tochter abends in Ihr Bett und wenn Sie dann nachts kommt hole ich Sie zu uns. Das Buch "Mein Kind schläft durch" von Eva Herman/St. Valentin ist ein Buch fürs Familienbett! Grüßle

 

Re: ERFAHRUNGEN?Mama mit 2 Kindern im Bett!?WICHTIG!

Antwort von krümeline_2006 am 26.03.2007, 19:13 Uhr

Ich habs ja heute morgen schon geschrieben und ich kann es nur wiederholen.Es gehta uch mit 3 Kindern im Bett.Meine Kinder sind jetzt 3 1/2 Jahre, 22 Monate und fast 4 Monate alt.

Und ich geniesse jede Nacht mit meinen 3 Mäusen bei mir letzte Nacht haben z.B. nur die beiden Großen bei mir geschlafen es wechselt wer be mir schläft und sie dürfen solange sie wollen bei mir sein.
Ich kann manche Mütter nicht verstehen die sagen Kinder gehören in ihr Bett.Schlafen aber selber mit dem Ehemann in einem BEtt weil kuscheln ja so schön ist.
Steht das den Kindern nicht zu?

schau mal auf www.rabeneltern.org da findest du viele,viele Antworten

Gruß Nicole

 

Re: ERFAHRUNGEN?Mama mit 2 Kindern im Bett!?WICHTIG!

Antwort von Spozi am 26.03.2007, 21:18 Uhr

Also wir schlafen auch zu 4. im Bett!
Mein Sohn (2) kommt zwar erst in sein Bett, wird dann aber nachts wach und will zu uns! Ich würde ihm das auch nie verbieten, weil seine Schwester (9 Monate) ja auch bei uns schlafen darf! Die kleine schläft gar nicht alleine, wird alle 2 Std wach und guckt ob sie auch noch bei Mama ist!
Das geht auch ganz gut, mein Sohn kuschelt mehr mit Papa und wird auch nicht wach, wenn die Kleine weint, weil er es von Anfang an gewöhnt ist!

Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum
Mobile Ansicht