2 unter 2 - Elternforum

2 unter 2 - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von chiuchius am 06.11.2005, 20:21 Uhr

christiane wegner kiwa- lang

hallo zusammen, ich muss mal eine für mich dringende frage loswerden. in 7 wo soll unser 2tes auf die welt kommen, die grosse ist dann 18 monate alt.nun habe ich noch einen mittelschönen kiwa von emma, den wir auch noch viel nutzen. sie läuft zwar, aber nie dahin und da entlang wo ich es gern hätte ;-) wir haben auch ein kiddyboard gekauft und das geht schon, halt nur mal probe auf kurzer strecke, dann steigt sie mittendrin ab(aber im winter...).so, nun habe ich von der stiftung mutter und kind ein erstausstattungsgeld bekommen.natürlich habe ich mich sehr gefreut, habe auch kaum noch sachen, war alles geliehen.egal-jedenfalls hab ich mir nun den kiwa von christiane wegner in den kopf gesetzt,weiß nich ob ihr das modell kennt:einzel- geschwister u. zwillingswagen in einem.leider würde er die gesamte zuwendeung kosten, satte 570€...mein freund hält mich für bekloppt, bin ich wahrscheinlich auch...
meint ihr ich brauch ihn noch(wollen noch mind 1kind)oder hab ich ihn mir einfach nur "bockig in den kopf gesetzt"????das geld ist ja eigentlich da,soviel könnte ich sonst nie ausgeben,der erste war auch gebraucht gekauft.vielleicht will ich nur aus "eitelkeit" auch mal was neues???
hört sich alles blöd an,weiß ich, lässt mir aber keine ruhe!!!!tut mir leid, ist ziemlich lang geworden...
nicole

 
5 Antworten:

Re: christiane wegner kiwa- lang

Antwort von verena017 am 07.11.2005, 8:08 Uhr

Hi!

also ich würde ihn nicht kaufen:-)

Wir planen gerade unser 2. Kind und wenn es hoffentlich bald klappt hätten wir einen ähnlichen Abstand.

Da ich dann min. 1x täglich alleine mit den Kids raus muss (wir haben einen Hund) werden wir uns wohl auch einen Geschwisterwagen anschaffen.

Aber da es sich ja um max. 1 Jahr handelt wo man denn braucht möchte ich nicht soviel Geld ausgeben. Zumal wir noch einen Hartan Topline haben (von Opa bezuschußt, sonst wäre es kein so teurer geworden), denn ich auf keinen Fall verkaufen möchte.

Schau mal bei Ebay, da gibt es tolle Geschwisterwägen die nicht teuer sind.
z.b. einen von ABC-Design (140,-€ sofortkauf) oder den Alaska Twin (160,-€ sofortkauf).
Die sind beiden nebeneinander und entweder für Zwillinge oder Geschwister geeignet (man kann noch eine Tragetasche dazu kaufen, kostet ca. 40-50,-€).

Alles in allem kostet das max. 200,-€. Das finde ich reicht, für dass, das man den nru 1 Jahr nutzt.

Und wenn das große Kind dann besser läuft (und auch mehr laufen will) kann man ja wieder den Einlings-Wagen mit Kiddie-Board nehmen.

Nimm lieber dass restliche Geld für andere Sachen. Als alles nur mit dem KiWa zu verpulvern:-)

lg
Verena

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@verena

Antwort von chiuchius am 07.11.2005, 21:37 Uhr

hallo verena,
danke für deine antwort-recht haste ja eigentlich...
kann mich aber weder mit nebeneinander (emma könnte den zwerg ärgern, schnulliklau usw., außerdem "überbreite" in bus, einkaufsladen und so) noch mit hintereinander (beide irgendwie außerhalb meiner sicht-und kontrollreichweite, wenigstens ein neugeborenes hätte ich gern mehr im blick)so recht anfreunden...
grrrrr....
bin ja so unentschlossen... ;-))
was würdstn du machen??
lieben gruß
nicole

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@chiuchius

Antwort von verena017 am 08.11.2005, 9:22 Uhr

Hi!

Ich finde nebeneinander besser als hintereinander.

Bei Hintereinander finde ich es doof, dass man beide irgendwie nicht im Sichtfeld hat. Zudem ist er mir einfach zu lang - stell dir mal vor was für nen Platz du brauchst zum wenden;-)
Und im Bus/Straßenbahn mit so nem langen Teil wird dass sicher auch nicht leicht.

Dann doch eher eine nebeneinander. Die sidn heuet auch nicht mehr so extrem breit. Und wenn man wirklich mal alleine einkaufen muss, kann man notfalls auch das kleine ins Tragetuch/Tragesack packen und das größere in den Einlingswagen packen. Wobei viele Läden schon Platz frü Zwillingswägen ahben.
Aber mit 2 so kleinen wird man wohl eher versuchen dass man entweder zu zweit ist oder dass einer daheim bleibt und der andere einkauft.

Wir werden so einen nebeneinander nehmen. Auch wenn ich damit auf keinen Fall in den Supermarkt hier im Ort komme;-) Aber da kaufe ich eh nie ein *gg*

Lass mal hören wie du dich entschieden hast:-)
Du kannst mich auch anmailen, wenn du magst - so zum austauschen *g*

lg
Verena
(sundancer2002@web.de)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: christiane wegner kiwa- lang - ich misch mich mal ein ;-)

Antwort von celebrations am 08.11.2005, 17:12 Uhr

Hallo ihr beiden,

erstmal zur Frage: Ich würd den Wegener-Wagen auch nicht kaufen - einfach zu teuer. Allerdings muss ich sagen, er fährt sich wirklich gut (konnte ihn mal testfahren), ist aber ziemlich sperrig, find ich.

Ich habe einen Geschwisterwagen hintereinander - und bin froh drum! Meine beiden sind 13,5 Monate auseinander (aber nun jetzt keine 2 unter 2 mehr, sondern 2 und in 5 Tagen 1). Zu den Argumenten von Euch, dass man die Kids beim Wagen hintereinander nicht so gut im Blick hat, kann ich nur sagen: Dem ist nicht so.

Bei unserem Geschwiwa (Babywelt Oregon Tandem, bei ebay gekauft) habe ich beide Kids gut im Sichtfeld. Anfangs, wo Alicia noch ein kleines Baby war, konnte ich sie durch das Sichtfenster im Dach des KiWas sehen - problemlos. Und Yannic sitzt/saß immer stolz wie sonstwas vorne drin und macht eher selten Unsinn.

Ausserdem find ich den Geschwiwa hintereinander eher praktisch für Läden. Wenn ich bedenke, wie eng bei Rossmann zB die Gänge sind - da passt man (zumindest hier) mit nem Zwilli-Wagen nicht durch. Auch im Bus find ich ihn recht gut zu handhaben. Klar, man blockiert ein wenig Platz, aber das tut man mit nem Zwilli-Wagen auch.

Zum Thema Ärgern: Das fängt bei uns jetzt an - aber andersrum: Alicia ärgert nämlich ihren großen Bruder und klaut im zB die Mütze oder so *g*

Vielleicht konnte ich ein wenig Licht ins Dunkel bringen ;-)

LG Jane
mit Yannic (2) und Alicia (knapp 1)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Richtiger Kinderwagen?!?

Antwort von mie am 08.11.2005, 23:27 Uhr

Hallo!
Also, Leif ist jetzt 23 Mon. alt und Ava wird 7 Mon. alt und nach etlichen Kinderwagen (jedenfalls kam es mir so vor, haben wir nun einen Geschwisterwagen von Quinny Freestyle 4 XL Tandem (oder wie? Ich kann bei Bedarf noch mal genau nachgucken)!
Der macht mich jedenfalls total glücklich!!! Leif sitzt halt vorne und Ava liegt aber mit Blick zu mir; in zwei Mon. oder sobald sie halt sitzt, sitzen sie halt Rücken an Rücken, wobei immer einer mich ansehen kann oder liegen und schlafen kann. Beide Sitze kann man mit einem Handgriff so umbauen, dass Leif alleine sitzen kann oder Ava alleine liegen kann. Allerdings baue ich das nie um. Neu kostet der Wagen 400 Euro, bei Ebay neu 214 Euro. Der Wagen ist nicht so lang wie gewöhnliche Geschwisterkarren, ich passe in jede Straßenbahn und es kommen noch Leute vorbei (grins)! Allerdings haben wir uns von dem "gesparten" Geld auch noch einen Buggy von MacLaren Techno XT (natürlich auch bei Ebay) gekauft; den kann ich mit Leif drin mit einer Hand schieben und Ava kommt dann in BabyBjörn!
Liebe Grüße von Mie

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.