*
2 unter 2 - Elternforum

2 unter 2 - Elternforum

 

Geschrieben von celebrations am 10.01.2005, 19:11 Uhr

2 unter 2 und nur 1 KiZi

Hallo,

mich beschäftigt momentan die Frage, wie es wohl werden wird, wenn Alica (8 Wochen) mit Yannic (15,5 Monate) in einem Zimmer schlafen wird. Noch pennt sie ja bei uns im Schlafzimmer im Stubenwagen.

Nur leider mag es Yannic gar nicht, wenn noch jemand in seinem Zimmer schläft, er schreit dann die ganze NAcht und ist nur am meckern.

Wie ist das bei euch?? Läuft es gut mit zwei Minis in einem KiZi?? Und wie ist das Schlafverhalten der Zwerge? Hat sich beim größeren Kind was verändert (zB dass es plötzlich nicht mehr durchschläft oder so).

Bin sehr dankbar für Eure Antworten.

LG Jane mit Yannic (26.9.03) & Alicia (13.11.04)

www.morixfamily.de

 
 
 
3 Antworten:

Re: 2 unter 2 und nur 1 KiZi

Antwort von Sabtor am 10.01.2005, 20:36 Uhr

Hallo!
Ich habe mal versucht meinen Sohn (23 Monate) und meine Tochter (3 Monate) in einem Zimmer einschlafen zu lassen. Dominik redet sich in den Schlaf und Laura meckert vor dem Einschlafen noch ein bisschen. Gegenseitig meckern sie sich wach, bis sie um die Wette schreien. Laura schläft nur aleine ein, wenn es ruhig im Schlafzimmer ist oder man müsste sie in den Schlaf stillen. Deshalb haben wir uns eine 4- Raum Wohnung gesucht und ziehen bald um.

Viele Grüße
Sabine mit Dominik *14.2.03 und Laura *10.10.04

Re: 2 unter 2 und nur 1 KiZi

Antwort von Bloomy am 12.01.2005, 12:10 Uhr

Würd mir da nicht so´n Kopf machen! Wir z.B. in ner Eigentumswohnung, also würden wir schonmal gar nicht umziehen können bzw. wollen und wir wollen jetzt ja auch ein zweites Kind. Meine Mama hatte uns "3 unter 3" ALLE in einem Zimmer und sie meint, sie kann sich nicht daran erinnern, dass es irgendwelche Probleme gab...

Re: 2 unter 2 und nur 1 KiZi

Antwort von Mandi am 17.01.2005, 6:32 Uhr

Huhu,

wir haben Nathalie von Anfang an zu Luca ins Zimmer gepackt.
Die ersten 2 Nächte waren furchtbar, ab der 3. Nacht hat es ihn nimmer gejuckt. (Übermüdung? *grins*)
Luca war damals 15 Monate alt, positiver Nebeneffekt: Er schlief seitdem endlich durch!

Dann sind wir umgezogen und jeder hatte zunächst sein eigenes Zimmer.
Als Kristina auf die Welt kam war Nathalie 19 Monate alt (sie hat übrigens mit 3 Wochen oder so durchgeschlafen). Wenn Kristina nachts geweint hat hat Nathalie die ersten 3 Nächte nur dumm gekuckt (ey, was wollen die jetzt???) sich dann umgedreht und weiter geschlafen. Nach 3 Nächten ist sie gar nicht mehr wach geworden, wenn Kristina weinte.

Mal schauen, wie es nun bei Nr. 4 wird, das zu Kristina ins Zimmer kommt... :o)

Ich wünsche Dir viel Durchhaltevermögen, denke immer dran, für Yannic ist es auch eine Umstellung, aber Kinder gewöhnen sich sehr schnell um.

LG Mandi

Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2018 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.