kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von InoM155 am 24.11.2012, 21:22 Uhr zurück

@all

ich möchte einfach noch mal klarstellen, dass ich es weder bedenklich noch besonders außergewöhnlich finde, dass er noch nicht lesen kann (Himmel sie haben ja noch nicht mal alle Buchstaben). Für mich ist nur die Art und Weise seiner Fehler Besorgniserregend. Eben dass er nach 20 Min Versuch immer noch nicht zum Ergebniss gekommen ist um immer wieder die Buchstaben von hinten her aufreiht. Mittlerweile is es oft so, dass er ein Wort, dass er neu schreiben muss relativ schnell richtig aufs Papier bekommt, aber ein neues Wort zu lesen oft einfach nicht klappen will.
Es ist für mich nur die Art und Weise des Problems und nicht das Problem an sich.
Und keinen Druck aufbauen ist manchmal auch leichter gesagt als getan, wenn mann mit Sohnemann bereits die 2te Stunde über der Lesehausaufgabe sitzt.
Druck in der Schuler hat er schon auch. Er hat zwei Lehrerinnen davon ist eine sehr einfühlsam und geduldig die andere aber eher das Gegenteil. Die sagt ihm dann schon mal, dass das was er da geschrieben hat richtig, richtig schlecht ist. Und noch nicht mal weil die Buchstaben nicht gestimmt haben, sondern er die klein Buchstaben leider in die unterste Zeile geschrieben hat. Also von Zeit lassen usw. kann man hier auch nicht immer reden.....
Wollt hier nicht als die Übermama rüberkommen, ich mach mir halt einfach meine Gedanken ob ich evtl was übersehe und er sich deswegen so hart tut.

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht