1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Nessie am 13.01.2003, 19:30 Uhr

@ all - Auf was ...

... habt Ihr beim ersten Schulranzenkauf besonders geachtet??

Taugen die "FELIX" Ranzen was???

Welche Marke habt Ihr gekauft ??

Sohnemann möchte momentan einen mit Felix Motiv, allerdings hatte er auch schon andere Wünsche

Soll ich noch etwas abwarten *grübel* - bei *bay sind grad soviele drin .

War aber auch noch in keinem Fachgeschäft zur Beratung . Wie würdet Ihr entscheiden ??

Danke

LG Nessie

 
8 Antworten:

Re: @ all - Auf was ...

Antwort von Antje A. am 14.01.2003, 14:50 Uhr

Hi Nessie,

ich habe Zwillinge, die nun in der 1. Klasse sind.
Wegen der Ranzen habe ich mir den Test von Stiftung Warentest besorgt und nach diesen Gesichtspunkten gewählt. Wichtig war mir das Gewicht und die Aufteilung innen und das die Kids gut damit zurecht kamen. Die Optik stand an 2. Stelle, aber gefallen haben mir die Rucksackranzen von Scout, die dann auch im Test gut abschnitten. Die haben wir dann im Wahlmotiv als Set gekauft und sind zufrieden damit.
Letzthin kam meine Nichte mit ihrem nagelneuen Mc Meill- Ranzen, den sie zu Weihnachten bekommen hatte und den fand ich auch klasse. Dieser ist sehr leicht, also auf jeden Fall etwas für schmale, kleine Kinder.
Übrigens, die Felix-Ranzen haben keine guten Kritiken im Test gehabt, warum genau, weiß ich jetzt nicht. Aber vielleicht meldet sich ja noch wer, der den Felix für sein Kind gekauft hat.

Liebe Grüße von
Antje.

Re: @ all - Auf was ...

Antwort von Si+Jo+Jo+Fr am 14.01.2003, 16:09 Uhr

ich nehme auf jeen Fall Scout. Die waren schon immer gut und vor allem die 'Kästen' sind klasse! Von diesen Neuen Rucksäcken von Scout weiss ich nicht, was ich halten soll.... weiss noch nicht was ich nehme.....Aber auf jeden Fall Scout! Die Verarbeitung und die Sicherheitsanforderungen sind einfach einzigartig!

LG Silke

Re: @ all - Auf was ...

Antwort von schnecke71 am 14.01.2003, 17:50 Uhr

Wir haben die Felix Tasche gekauft. Ein wichtiger Auswahlpunkt, der hier noch nciht erwähnt wurde ist die Standfestigkeit, bzw. die Höhe der Taschen. Schließlich muss die Tasche bei uns in der Schule am Tischhaken aufgehängt werden können - manche Taschen sind dazu zu hoch - und sie muss frei stehen können, da sonst Kinder und Lehrer ständig über irgendwelche Taschen stolpern.....

Re: @ all - Auf was ...

Antwort von mumum am 14.01.2003, 18:47 Uhr

wir hatten den mcbag von mc neill - der ist am rücken ordentlich gepolstert, die träger sind auch gut, er ist standfest und nahezu unverwüstlich (das will was heißen bei einer kleinen schlampe, wie sie mein sohn ist - der ranzen hat 4 jahre unbeschadet überstanden) . außedem nimmt mcneill die ranzen am ende zurück.

Re: @ all - Auf was ...

Antwort von Si+Jo+Jo+Fr am 14.01.2003, 20:51 Uhr

Scout nimmt die Tawschen dann auch zurück. Zum Recycling. LG Silke

schaut mal bei Klaras Schatzkiste!! und...

Antwort von lucy&timon am 15.01.2003, 18:38 Uhr

... es kommt auch auf die Kinder an. Ich fand den Sammy klasse, aber er passt meinem Sohn einfach nicht. Klar es tut sich in dem Jahr noch was, aber die Verkäuferin meinte, an der Gesamtstatur ändere sich nicht mehr so viel. Sie hat uns zu einem bestimmten Modell (auch das kann von Kind zu Kind verschieden sein, sagt sie und sie meinte auch es gäbe Kinder, bei denen würde sie von scout abraten) von Scout geraten, den wir auch bestellen werden.

Ich würde auf jeden Fall im Fachhandel mich beraten lassen. Er kostete dort aber so viel wie bei Klaras Schatzkiste das Set...

Scout...........nur bedingt geeignet m.T.

Antwort von Weebo am 16.01.2003, 13:08 Uhr

Also verarbeitungs- und sicherheitstechnisch sind die Scout-Kastenranzen natürlich erste Wahl, allerdings sind sie für schmale Kinder nicht gut geeignet, da die Riemen zu weit auseinanderstehen. Sogar meinem Sohn, der eigentlich sehr kräftig ist (1,33/ 34 kg), sind die Riemen beim Probieren immer über die Schultern gerutscht. Wir haben einen McNeal-Kasten und sind damit super zufrieden.

LG,
Christina :O)

Danke für Eure Antworten :-) Werden auf..

Antwort von Nessie am 16.01.2003, 19:44 Uhr

jeden Fall mal zuerst zur Beratung gehen (Das mit *bay war vorerst mal ne Schnappsidee, GottseiDank haben wir uns zu nichts hinreißen lassen *g*)

Aber denke da werden wir wohl in die Richtung McNeill suchen müssen, da unserer Sohnemann ziemlich schmal gebaut ist.

Heute hatten wir im Kiga die Einschulungsuntersuchung , tja langsam wirds ernst *komisches Gefühl*

LG Nessie

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.