*
1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Franca am 30.09.2007, 22:39 Uhr

Zusammenhang: Ausmalen-Verbesserung der Feinmotori

Hallo,

bekommen Kinder durch viel ausmalen eine bessere Feinmotorik ?

Vielen dank !
VG Franca

 
5 Antworten:

Re: würde mich auch interessieren

Antwort von SilvanaR am 30.09.2007, 23:38 Uhr

meine tochter hat wegen einer katastrophalen feinmotorik gerade 3x10 Ergotherapiestunden hinter sich, viel Übung zu hause und Unmengen an Ausmalsache, die sie im kiga oder jetzt in der schule macht und - ich e feinmotorik ist immernoch grottenmies.

Re: Zusammenhang: Ausmalen-Verbesserung der Feinmotori

Antwort von Graupapagei3 am 01.10.2007, 7:18 Uhr

Also ich habe da auch so meine Zweifel.

Bei meinen Kindern habe ich gesehen, dass sie Feinmotorik von Anfang an ganz unterschiedlich entwickelt war und diese Unterschiede sind geblieben.

Der Große hat eine mäßige Feinmotorik, wobei er verglichen mit seinen Altersgenossen sehr gut ist, bloß bei ihm wird ja nun mal mit älteren verglichen.

Sari ist in der Feinmotorik ihren Altersgenossen etwa 2-3 Jahre voraus - sie war schon immer feinmotorisch fit, während andere Babys noch greifen übten, machte sie schon den Pinzettgriff.

Übung macht den Meister ...

Antwort von Danny mit Max am 01.10.2007, 8:02 Uhr

Hallo,
vlt gilt diese Devise auch hier?

Ich hoffe es, denn Max hat Probleme mit der Feinmotorik, so dass wir nun zur Ergo mit ihm gehen.

Ich werd nun mal warten was die Ergotherapeutin so mit ihm macht und ihn zu Hause öfters mal was ausmalen lassen.

Grüßle
Danny.

Re: Zusammenhang: Ausmalen-Verbesserung der Feinmotori

Antwort von Silke+Co. am 01.10.2007, 8:35 Uhr

Hallo,

ich glaube schon, dass Ausmalen die Feinmotorik verbessern kann, aber gilt das auch für die Graphomotorik? Mein Sohn war mit 3 Jahren ganz wild auf diese Bügelperlen. Im Kindergarten sagten die Erzieherinnen, dass seine Feinmotorik super sei.

Jetzt mit 8 Jahren schreibt er super grausam, laut Ergo ist er im Graphomotoriktest grenzwertig. Leider haben wir kein Rezept zur Ergo bekommen, und die ganzen Übungen wie Ausmalen und Schwungübungen, Kneten, ..., die wir zuhause machen, bringen nicht wirklich etwas. Dafür baut mein Sohn leidenschaftlich kleines Lego oder mit diesen Metallbaukästen mit winzigen Schräubchen. Wie das zusammenhängt, konnte mir auch die Ergotherapeutin nicht wirklich plausibel erklären.

Gruß

Silke

Re: Zusammenhang: Ausmalen-Verbesserung der Feinmotori

Antwort von Pebbie am 01.10.2007, 12:03 Uhr

Hi !

Nach 3 Jahren Ergotherapie möchte ich sagen : ja.

Mein Sohn hat durch das ausmalen gelernt, seine Hände besser zu kontrollieren. Und die Konzentrationsfähigkeit steigt dadurch.

Bei meinem Sohn hat sich das Interesse für´s malen erst jetzt ergeben, und je mehr er von sich aus macht um so besser geht es. Er bleibt in den Linien.

LG Ute

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.