*
1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von MamiUli am 14.05.2005, 8:35 Uhr

Zu bequem?

Hallo,
es geht um meinen Sohn,der ist in der 1.Klasse.Hatte letzte Woche einen Termin mit seiner Lehrerin.Es ging darum,daß er nur das nötigste in der Schule macht.Sie sagte,wenn er nicht so bequem wäre,dann wäre er einer der besten Schüler in der Klasse.Es ist schade darum,daß er nur das nötigste macht.Laut Lehrerin.Er will einfach nicht.Gestern bekamen sie eine Deutscharbeit.Darin stand wider,er ist zu bequem,sonst hätte er 0 Fehler gehabt.Er sagte zu mir,es hat ja nicht mehr hingepasst.Hatte mir davor alles richtig beantwortet(von der Arbeit)Wie kann ich nur meinen Sohn dazu bewegen,daß er mehr kann al er will und dieses auch nutzt?
Vielleicht ist ja jemand da wo mir Tipps geben kann.
Danke

Uli

 
3 Antworten:

Re: Zu bequem?

Antwort von ajnam75 am 14.05.2005, 12:25 Uhr

hallo!
wir haben das gleiche problem. unser sohn ist zu faul, wenn er was für die schule machen soll, nöhlt er nur rum.

er hat jetzt einen computer mit lernprogrammen für die 1. klasse, deutsch und mathe. er setzt sich jetzt jeden abend freiwillig ran und macht die aufgaben. ich denke es macht ihm spass weil wir nicht dahinter stehen, er kann selbst entscheiden in welchem tempo er die aufgaben erledigt.

und upps wir haben dadurch gemerkt das er nicht dumm ist sondern einfach nur zu faul. dementsprechend gut ist seine mathearbeit ausgefallen.

es gibt aber auch rätselblöcke für die 1. klasse. ihr müsst das vielleicht spielerisch angehen.

viel glück

lg manja

Re: Zu bequem?

Antwort von flicka1 am 14.05.2005, 21:21 Uhr

vielleicht ist er einfach unterfordert und langweilt sich?
vielleicht hat er auch einen leichten eisenmangeel, ist er auch sonst eher "bequem"? war er schon immer so?
auch eine leichte schilddrüsen-unterfunktion (was gar nicht so selten ist) macht kinder langsamer und schnell ermüdbar...

lg flicka

Sei froh

Antwort von ninas59 am 16.05.2005, 18:55 Uhr

ist doch schön, zu wissen, dass noch viel mehr Kapazität in deinem Sohn steckt. Wieso soll er denn von Anfang an alles geben? Ich finde es wichtiger, dass die Kinder in den ersten Schuljahren mehr Zeit für sich haben.

Du kannst wahrscheinlich davon ausgehen, dass er dieses "paar Fehler machen" viel länger aufrecht erhält als andere die hart arbeiten. Also lieber ein bequemer 2er Kandidat als ein gestresster 1er.

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.