kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Pampersmami am 06.12.2011, 9:27 Uhr zurück

Würdet Ihr mit Eurem Kind ernsthaft darüber sprechen, wenn er sich freut wenn

die Klassenlehrerin krank ist?(Also nicht das Sie jetzt ernsthaft krank ist, nur dass Sie eben nicht da ist)(Nicht falsch verstehen)

Oder einfach eben abtun als :Naja kennen wir ja alle?

Als ich in der 1.Klasse war hab ich meine KL geliebt,dass muß er ja nun nicht ,aber ich finde es Schade das er sich so offentsichlich freut wenn Sie nicht da ist, will das aber auch nicht überbewerten!

Was würdet Ihr machen, ignorieren?

Es gibt scheinbar schon Probleme mit der Lehrerin, (Ich weiß nur dass einige Eltern sich bei der Rektorin beschwert haben) .
Ich wollte da vor meinem Sohn neutral bleiben, finde dass nicht so gut, wenn vor den Kindern über die Lehrer abwertend geredet wird und sie es mitbekommen, wie wir als Erwachsene dazu stehen, aber scheinbar geht es ja an den Kindern auch nicht spurlos vorbei!

Obwohl er bis jetzt nur meinte Sie schreit den ganzen Tag, nichts persöhnliches in dem Hinblick!
Viell. interpretiere ich zuviel hinein, hab nur Angst, dass er seine Meinung mal wieder laut kundtut!Heißt ja dann immer :das kann ja nur von den eltern kommen!

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht