*
1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

 

Geschrieben von sumse am 03.02.2004, 14:10 Uhr

Wieso auch an die Lehrerinnen?

Was soll ich dazu sagen? Höchstens, dass ich immer sehr vorsichtig bei solchen Geschichten bin.
Ich kann es mir eigentlich fast nicht vorstellen, dass dieses Gespräch so extrem war.
Vielleicht gibt es bei der Tochter deiner Freundin keine nennenswerten Probleme und die Lehrerin hat noch etwas nettes eingeworfen, um die Mutter nicht wieder sofort zur Tür hinauskomplimentieren zu müssen ??? :-)

Und-wer hört nicht gerne mal was nettes über sein Kind? Hm? Außerdem: Elterngespräche heißen sie, nicht etwa "Lehrervortrag". Die Eltern sind zur aktiven Mitgestaltung aufgerufen. Ich z.B. frage stets zuerst nach, ob es etwas gibt, was den Eltern besonders unter den Nägeln brennt. Auch wenn diese Lehrerin das so nicht handhabt, kann ich mir nicht vorstellen, dass deine Freundin keine Gelegenheit hatte, nachzufragen und sich zu äußern. Warum hat sie das nicht getan?

...und bei manchen Kindern kann man tatsächlich stundenlang Probleme wälzen, die es eigentlich gar nicht gibt :-)

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.