kostenlos anmeldenLog in
 
 

Anzeige

Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von amm26 am 21.06.2010, 10:33 Uhr zurück

Re: Wie war das bei euch:Wechsel von Kiga zur Schule?

Hallo Sonja,

mein Kind war auch gerade 6 als sie in die Schule kam. Sie ging für ihr Leben gerne in den KiGa und hat die letzten paar Monate dort voll ausgekostet und genossen. Hat man sie gefragt ob sie sich auf die Schule freut kam mal ein ja - mal ein nein. Je nach Stimmungslage. Gegen Ende hin hat sie dann ständig gemeint, sie würde jetzt doch lieber noch ein weiteres Jahr in den KiGa gehen. Mir ist himmelangst geworden, denn ein Zurück gab es da nicht mehr. Es war alles gekauft, sie war angemeldet, und einen wirklichen Grund für eine Rückstellung hätte es auch nicht gegeben.
Am ersten Schultag ist sie aber voller Stolz reinmarschiert. Sie hat sich bisher nie schwer getan obwohl sie zu den Jüngsten in der Klasse gehört. Weder im sozialen noch im schulischen Bereich gab es Probleme.
Ich würde schon auch sagen, daß es einfach auf das Kind ankommt und man es nicht am Einschulungsalter festmachen kann. Auch ein später eingeschultes Kind ist kein Garant dafür, daß immer alles wie geschnitten Brot läuft und man den Übertritt auf Gym oder Realschule in der 4. Kl. schon so gut wie in der Tasche hat.
Wichtig ist, denke ich, daß man als Eltern immer mit am Ball bleibt. Egal ob ein Kind mit grade mal 6 oder mit bald 8 Jahren in die Schule kommt. Denn alleine können sie das alles heutzutage oft nicht meistern. Da würde man ihnen meiner Meinung nach einfach viel zu viel abverlangen.

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht