1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von -Ramona am 18.06.2008, 14:16 Uhr

Wie lange an der hausaufgabe sitzen?

Da es hier ein paar Lehrer gibt hätt ich eine kleine Frage. Wielange dürfte ein 1. Klässler an der hausaufgabe sitzen? Weiß zwar jetzt nicht obs in D un in Ö nen unterschied gibt aber mir ist es leider entfallen wie das mit der Zeit war.

Und darf ein lehrer täglcih Ansagen schreiben ohne die vorher anzukündigen?

Danke schon mal.

 
7 Antworten:

Re: Wie lange an der hausaufgabe sitzen?

Antwort von sisyphos am 18.06.2008, 14:56 Uhr

Hallo,

bin zwar keine Lehrerin, dafür aber Mutter von einem erst und zweitklässler.

Die Frage stellt sich halt wie lange brauchen die Kinder dafür? Mein erstklässler z.b. hat vor kurzen für eine Aufgabe 3 Stunden gebraucht, wo sein Kollege nur eine vieltel bzw. halbe Stunde gebraucht hat:-)

Ich vermut mal das kommt ganz aufs Kind darauf an. Mein zweitklässler z.b. hat einen Lehrer wo sie wenig aufbekommen. 1 Seite Rechnen oder eine halbe Seite schreiben. Sein Freund, andere Schule selbe Klasse hat jeden Tag, auch Freitags rechnen, schreiben und lesen auf.

Wir kommen aus Ö.

lg Michaela

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie lange an der hausaufgabe sitzen?

Antwort von -Ramona am 18.06.2008, 15:13 Uhr

Hallo, von wo aus Ö kommst du denn? Danke für deine antwort. Hab grade nach langem suchen gefunden das die Hausaufgabe nicht länger als 30 minuten dauern sollte.

Wir ist es mit Ansagen bzw. schriftlichen Überprüfungen? Machen die das bei euch in der 1? Und werden die vorher angekündigt?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie lange an der hausaufgabe sitzen?

Antwort von Nathalie B. am 18.06.2008, 16:40 Uhr

Hallo Ramona,

Unser Lehrer (1. Klasse) meinte, daß ein Kind in der Woche nicht mehr als 30 Minuten an den HAs sitzen sollte und am Wochenende (ein bisschen mehr) nicht mehr als eine Stunde.

Er meinte, sollte das Kind immer länger brauchen, sollte man ihn dann benachrichtigen.

LG
Nat

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie lange an der hausaufgabe sitzen?

Antwort von sisyphos am 18.06.2008, 16:54 Uhr

Hallo,

ich komme aus OberÖsterreich.

Ich finde solche Ansagen bzw. Überprüfungen, auch ohne vorheriger ankündigung deshalb nicht schlimm, da sie erstens sicher nicht so streng bewertet weden wie wir uns das denken und zweitens der Lehrer einfach sieht "habe die das jetzt verstanden was ich ihnen gezeigt habe?".

Würde es nämlich angekündigt werden, würden viele Mütter mit den Kids lernen, lernen, lernen....

Bei unangekündigten Überprüfungen sehen dann die Lehrer ob sie im Unterricht noch mehr tun müssen.

lg

Michaela

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie lange an der hausaufgabe sitzen?

Antwort von caju am 18.06.2008, 19:09 Uhr

Nicht länger als ´ne halbe Stunde, wenn das Kind dann nicht fertig ist, kurze Mitteilung der Eltern ins Heft. Freitags ist immer Hausaufgabenfrei für 1-4 Klasse!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

und was machen mit einem...

Antwort von sisyphos am 18.06.2008, 19:27 Uhr

...Kind das trödelt?

lg Michaela

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: und was machen mit einem...

Antwort von caju am 18.06.2008, 22:46 Uhr

Wann macht dein Kind denn die HS? Meine Tochter kann die HS am Besten nach der Schule machen, da kann sie sich tatsächlich am Besten konzentrieren. Schau mal, wann sich dein Kind am Bsten konzentrieren kann. LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.