*
1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Frau Maus am 31.08.2009, 11:17 Uhr

Wie krank darf ein Kind zur Schule?

Hallo,

mein Sohn geht seit kurzem zur Schule, gefällt ihm sehr gut. Seit letzter Woche schon hat er aber starken Schnupfen, hustet (nicht so sehr) und klagt über Kopfschmerzen. Ich sehe ihm an, dass es ihm wirklich nicht gut geht, aber da er kein Fieber hat, tue ich es als harmlose Erkältung ab ("verarzte" ihn mit den üblichen Hausmitteln) und habe ihn trotzdem in die Schule geschickt.

Hätte ich ihn zuhause lassen sollen, damit er keine anderen ansteckt? Oder einfach sagen sollen, da ihm wirklich elend zu mute ist, entschuldige ich ihn wegen Krankheit? Wartete den ganzen Vormittag schon, ob nicht ein Anruf kommt, dass ich ihn holen solle. Bin ziemlich verunsichert und würde mich über eure Meinungen freuen.

LG FM

 
7 Antworten:

Re: Wie krank darf ein Kind zur Schule?

Antwort von melli19 am 31.08.2009, 11:27 Uhr

Wenn es ihm nicht gut geht, dann würde ich ihn zu Hause lassen, er kann ja auch keine 100% an Leistung bringen so hat er nichts davon und du auch nicht.

Re: Wie krank darf ein Kind zur Schule?

Antwort von Pebbie am 31.08.2009, 11:48 Uhr

Hallo !

Wenn es "nur" ein Schnupfen ist oder ein Husten geht mein Sohn. Aber wenn sein Allgemeinbefinden schlecht ist oder auch Kopfweh dazu kommt, bleibt er besser zu Hause.
Gute Besserung !

LG Ute

Re: Wie krank darf ein Kind zur Schule?

Antwort von mamafürvier am 31.08.2009, 11:54 Uhr

Wenn es meinen Kids nicht gut geht, sie sich schlapp fühlen z.B. bleiben sie zu hause. Bei Erkältung aber gutem Allgemeinbefinden sehe ich kein Problem.
Ich mußte als Kind immer gehen, auch wenn ich richtig krank war... fand ich ganz furchtbar.

lG Kerstin

Re: Kopfweh finde ich nicht mehr okay...

Antwort von Hexhex am 31.08.2009, 12:48 Uhr

Hallo,

Husten und Schnupfen finde ich für die Schule okay, wenn sie nicht zu schlimm sind. Alles, was darüber hinausgeht, finde ich fürs Kind (und die anderen) nicht so toll: Kopfweh, Fieber, Halsschmerzen - mit solchen Beschwerden gehört ein Kind nicht in die Schule. Als Lehrerin würde ich ein Kind mit Kopfschmerzen abholen lassen.

Ich denke aber, einmal ist keinmal, Du hast ja noch nicht soviel Erfahrung. In den nächsten Tagen oder beim nächsten Infekt würde ich den "Schlussstrich" einfach etwas früher ziehen und niedriger ansetzen, hu?

LG

Hexe

Re: Kopfweh finde ich nicht mehr okay...

Antwort von mycofie am 31.08.2009, 14:14 Uhr

Also ich habe meinen Sohn auch schon mit Schupfen und Husten in den Kiga und nun auch schon in der ersten Woche in die Schule geschickt. Da ich ja für jeden Kranktag zuhause bleiben muss, er geht ja noch in den Hort danach, und immer schief von der Chefin angeschaut werde, bleibe ich bei richtig krank zu Hause, bei Schnupfen aber nicht. Am Samstag war ich aber beim Kindernotarzt, zu anderen Zeiten schaffe ich kaum und die Ärztin meinte, wenn es besser mit dem starken Schnufen wird, was es auch geworden ist, kann er auch weiterhin gehen.

Wobei ich auch schaue, wenn es ihm ganz schlecht geht auch ohne Fieber würde ich wohl auch mal 1 Tag zu Hause bleiben, was aber bei uns immer zum Arzt gehen heißt wegen der Krankschreibung für meine Arbeitgeber.

Ich würde zum Arzt gehen

Antwort von reblaus am 31.08.2009, 15:18 Uhr

Also ich nehme meine Kids und laß sie vom Arzt abhören etc. wenn so einiges zusammen kommt. Bei einem Schulkind kann ich auch bitten das wir eher drankommen, bzw wenn ich es wirklich eilig habe mit guten Gründen (kommt so ein bis zwei Mal im Jahr vor und das wissen die von der Praxis und damit klappt das auch gut).

Ich würde an Deiner Stelle Sohnemann schnappen und mal fix zum Abhören etc. , vielleicht schickt er/sie Euch ja noch zum Augenarzt, denn Kopfschmerzen können auch von den Augen kommen. Früher wurde oft eine Weit oder Kurzsichtigkeit erst in der Schule entdeckt, weil das Kind über Kopfweh klagte. Warst Du schon routinemäßig in der Sehschule, das ist doch so um den 4. Geburtstag dran!?

Vielen Dank für die Antworten und @Reblaus

Antwort von Frau Maus am 31.08.2009, 15:37 Uhr

Er klagt tatsächlich die letzte Zeit vermehrt über Kopfschmerzen, auch wenn die heutigen eindeutig mit der Erkältung zu tun hatten. Letzte Woche war ich mit ihm routinemäßig beim Augenarzt. Er sieht einwandfrei, aber ein bisher nicht bemerktes verstecktes Schielen ist vorhanden. Um das näher zu untersuchen, muss er im November nochmal hin. Vielleicht hat er auch wieder Probleme mit seinem Halswirbel, der schon mal eingerenkt werden musste? Gut, dass du mich daran erinnert hast, werde das auf jeden Fall seiner Kinderärztin sagen, bei der wir heute noch einen Termin haben.

LG FM

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Forum 1. Schuljahr:

Entschuldigung für einen Tag krank ??

Hallo zusammen, gestern musste ich meinen Sohn (6 Jahre -1. Schuljahr) wegen Bauchschmerzen zu Hause lassen - ich hab in der Schule auf den Anrufbeantworter gesprochen und ihn eben krankgemeldet ! Jetzt konnte er heute schon wieder zu Schule gehen,aber ich weiß nicht, ob ...

von kiara1234 28.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krank

Organisation Hausis etc. bei Krankheit

Hallo, toi toi toi bis jetzt hat meine Kleine noch keine Stunde wegen Krankheit o.ä. verpasst, aber seit geraumer Zeit erzählt sie etwas von einer Mappe, die wir besorgen müssen und da kommen dann bei Krankheit, die Blätter rein, die gemacht wurden in der Zeit wo sie nicht ...

von Kerstin B. 31.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krank

Krank und morgen ist Schulausflug...mt

HAllo Meine "Älteste" kränkelt schon seit So. Fieber, Halsweh, Schwindel. HAb sie darufhin zuhause gelassen, in der Hoffnung das es schnell besser wird, denn Mittwoch ist Schulausflug, das Geld wurde schon eingesammel. Die Beiden Anderen haben die Hausis dann immer ...

von Drillingsmama 24.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krank

HA bei Krankheit

Bekommt ihr die Hausaufgaben wenn euer Kind mal Krank ist von einer anderen Mama gebracht oder wie läuft das bei euch? Die Banknachbarin meines Sohnes war mindestens schon 20 Tage krank dieses Schuljahr. Ich habe jedesmal die HA vorbeigebracht, zusätzlich Zettel geschrieben ...

von Sonja31 22.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krank

Warum immer krank in den Ferien???

Hallo zusammen, ich bin gerade ziemlich frustriert, da meine Tochter immer in den Ferien krank wird. Wir hatten das schon in den Faschingsferien, da war sie in der Woche davor schon etwas krank, schien aber auf dem Wege der Besserung. Pustekuchen, pünktlich mit ...

von Anja + M+M 20.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krank

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.