1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Summer80 am 05.05.2020, 13:47 Uhr

Wie funktioniert die Notfallbetreuung bei Euch?

Das würde diesen Kindern aber halt einen enormen Vorteil verschaffen. Sie würden weiter beschult werden, während der Großteil zuhause selber erarbeiten muss.

Ich sehe es so: es sollte darauf geachtet werden, dass die Aufgaben erledigt werden. Bei Fragen sollte natürlich geholfen werden, so wie das die Eltern zuhause auch tun. Leider haben die Lehrer aber halt nicht 1 oder 2 Kinder dort sitzen, denen sie helfen müssen, sondern irgendetwas zwischen 5 und 10? Natürlich haben sie dann leider nicht so viel Zeit für den Einzelnen, wie Mama zuhause. Dementsprechend bleibt da vermutlich öfter mal was liegen. Die Kinder müssen leider selber wissen, was sie zu tun haben bzw. die Materialien von zuhause mitbringen. Wenn das Kind dazu noch zu klein ist, würde ich als Mutter jeden Morgen einen Zettel mit den ToDos für den Tag schreiben und diesen mit in die Notbetreuung geben. Woher sollen die Lehrer denn wissen, was jedes einzelne Kind für Aufgaben hat? Die gehen doch alle in unterschiedliche Klassen. Das ist nicht realisierbar.

In der Notbetreuung brauchen die Kinder genauso viel Selbstdisziplin wie zuhause auch. Es ist halt gerade alles im Ausnahmezustand... ich bin mir sicher, dass die meisten dort ihr bestes geben. Aber richtige Beschulung bzw. "Nachhilfe"kann und darf es nicht sein.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.