kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von NinaHuppy am 28.11.2007, 19:30 Uhr zurück

welche Sprachprobleme ?

sind denn ausschlaggebend für den Besuch einer Sprachförderschule ?

Mein grosser Sohn hat einen Freund (beide nun 4. Klasse), der auch mit ihm zusammen im Kiga war.
Die Mama hatte ihn aber fürs 1. Schuljahr auf die Sprachförderschule gegeben.
Ich fand, dass er ganz normal gesprochen hat...

Nun, unser 3. Sohn ist zwar erst 3 Jahre alt, spricht aber noch unglaublich schlecht.
Bis zum Kigaeintritt vor 10 Wochen sprach er sowieso nur ganz unverständlich.
Nun wird es immer mehr, aber halt sprachlich - naja...
"Mama Nonas Derze daufe".
(Mama, wir müssen für Jonas eine Kerze kaufen).
"Huha" ist dann Hurra.
Er kann kein "R" und kein "K".
Naja, das "sch" am Wortanfang auch nicht, aber das konnten auch die beiden anderen nicht.

Seit Ihr dann zum Logopäden gegangen ?

Der Freund meines Sohnes hat sich übrigens problemlos nach 1 Jahr in die 2. Klasse der Grundschule integriert und hatte überhaupt keine Probleme.
Obwohl das ein Klassenunterschied von 10 auf 27 Kindern war.

Er ist auch nach wie vor ein wirklich guter Schüler.
Trotzdem merke ich ein sprachliches Problem gar nicht...
Die Mama würde es allerdings immer wieder so machen.

Liebe Grüße
Nina

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht