kostenlos anmeldenLog in
 
 

Anzeige

Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Vio-1 am 20.03.2005, 8:54 Uhr zurück

Was ein Quatsch

Hi

Also ehrlich - warum sollte man den nicht mehr vorlesen?
Vorlesen ist doch mehr, als nur irgendwie die Geschichte in den Kopf zu bekommen.
Das ist auch Zuwendung, Abendritual usw.
Und es fördert doch auch in diesem Alter noch die sprachliche Entwicklung, erweitert die Wortschatz, hilft beim Satzbau usw.
Das wäre ja fast eine Bestrafung: jetzt wo Du selbst liest, lese ich Dir nix mehr vor.
Wie gemein!!!
Das eine hat doch mit dem anderen gar nichts zu tun.
Natürlich sollen die Kinder auch selber lesen und man kann das vielleicht auch fördern, indem man mal ein Buch zum "Selberlesen" schenkt, aber das macht Ihr ja sowieso, wie es klingt.
Und wieso sollen sie an dem Buch nicht interessiert sein?
Ehrlich, Deine Bekannte hat da echt eine falsche Vorstellung.
Viele Erwachsene können lesen und kaufen sich Hörbücher! Es ist doch einfach auch entspannend, zuzuhören.
Und gerade am Abend genau das richtige für die Kids.
Ich werde meiner Tochter vorlesen, bis sie mich aus dem Zimmer schmeißt mit den Worten: Mama, also ehrlich, die Bravo lese ich nun doch allein.... *g*

Lest mal weiter!!!
Vio

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht