1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von tina11 am 01.08.2005, 20:55 Uhr

Wann in die Schule?

Hallo,
habe mal eine Frage an euch. Meine Tochter ist ein sogenanntes "Kann-Kind", sie könnte also theoretisch nächstes Jahr in die Schule, muß aber noch nicht.
Sie ist für ihr Alter sehr clever, kann sich allerdings noch nicht allzulange mit einer Sache beschäftigen.
Die Erzieherinnen im Kiga raten grundsätzlich jedem, noch ein Jahr zu warten, das finde ich auch nicht sehr hilfreich und man kann ja nicht jedes Kind über einen Kamm scheren.
Daher meine Frage: wie habt ihr euch entschieden und warum?
Sie hat übrigens im Oktober Geburtstag.
LG, Tina

 
5 Antworten:

So ist es bei uns. (lang)

Antwort von Ulli am 01.08.2005, 21:38 Uhr

Hallo,
meine beiden Töchter sind Oktober-Kinder. Die Große kommt jetzt (als Kann-Kind)in die Schule.
Uns hat der Kindergarten angesprochen und empfohlen sie zu schicken. Die Konzentrationsfähigkeit ist bei ihr schon immer sehr gut gewesen, sie ist aber sehr klein, zierlich und nicht besonders sportlich. Ich habe lange überlegt, aber im November letzten Jahres entschieden "sie geht". Ihr aber gleichzeitig gesagt, dass natürlich (so ist das in RLP) die letzte Entscheidung beim Schulleiter liegt, mit dem Sie erst nach den Osterferien ein Gespräch hatte.
Bei uns hat (außerdem dem Bekannten- und Freundeskreis) niemand abgeraten. Kindergarten, Schularzt und Schulleiter haben das Kind als schulreif beurteilt. Der Schulleiter selbst hat aber gesagt, dass er dem Kind (wenn es seines wäre) trotzdem noch ein Jahr im Kindergarten geben würde.
Bei uns ist am 6.9. erster SChultag, so in 3 oder 4 Monaten weiß ich besser, ob die Entscheidung richtig war.
Unsere Kleine (wird im Oktober 4) ist ihrem Alter sehr voraus, deswege gehe ich schon jetzt davon aus, dass sie ebenfalls mit 5 zur Schule geht.
Unsere beiden Kinder sind aber nicht besonders begabt oder sowas! Ich rechne auch keinesfalls mit besonders guten Noten, aber ich möchte die Kinder auch nicht unterfordern.
Letztendlich kann dir die Entscheidung niemand abnehmen, ihr (Eltern) tragt die Verantwortung. Ihr könnt euch nur Rat holen, wir haben z.B. auch befreundete Lehrer gefragt.
Alles Gute,
Ulli

Re: Wann in die Schule?

Antwort von Astilbe 007 am 02.08.2005, 2:21 Uhr

Hallo,
meine Tochter ist Dezember 99-Kann-Kind und wird jetzt eingeschult. Du solltest überlegen, ob dein Kind reif!! für die Schule ist (Kann es 6 Stunden still sitzen? Kann es sich 6 Stunden konzentrieren? Kann es sich 6 Stunden lang den Anweisungen der Lehrer fügen? Und kann es 6 Stunden lang ohne größeren Zank und Streit mit den Mitschülern klar kommen?) Wenn ja, melde dein Kind an. Du kannst dann immer noch ein Jahr überlegen, ob es wirklich richtig ist.

Liebe Grüße und die richtige Entscheidung wünscht
Astilbe

Re: Wann in die Schule?

Antwort von Graupapagei3 am 02.08.2005, 10:25 Uhr

Unser Großer ist am 23.11.99 geboren und kommt am Sonnabend in die Schule, also auch als Kann-Kind. Bei ihm war es so, dass er den anderen immer schon ein gutes Stück voraus war, kognitiv sowieso, aber auch was Selbständigkeit und Sozialverhalten anbetrifft.
Wichtiger als das kognitive, sind nämlich die vielen anderen Sachen: Kann sie 4 Stunden Unterricht aushalten und in der Zeit das machen, was die Lehrerin verlangt, auch wenn sie absolut keine Lust darauf hat.
Kann sie ihre Sachen zusammenhalten, sich in 5min zum Sport umkleiden, die Schleifen binden.
Kann sie warten bis sie drankommt, kann sie Frust aushalten.
Dann schule sie ein. Bei uns haben sich Erzieher, Schulleiter, Schularzt, KiÄ usw. alle sofort für die Einschulung ausgesprochen.
Unsere Tochter (Oktoberkind) wird mit Sicherheit auch mit knapp 6 Jahren in die Schule kommen, das zeichnet sich jetzt schon ab.

Vielen Dank für eure Antworten

Antwort von tina11 am 02.08.2005, 19:35 Uhr

Im Moment kann ich auf all eure Fragen fast nur mit nein antworten(Schleifen binden usw.), ich habe aber nochmals in der Schule nachgefragt.
Ich kann sie bis Februar anmelden, und in einem halben Jahr kann ich das sicher beser abschätzen.
Ich tendiere allerdings dazu, noch ein weiteres Jahr zu warten, einfach um den "Ernst des Lebens" noch ein bißchen rauszuzögern und ihr noch ein Jahr zu gönnen.
LG, Tina

Re: Vielen Dank für eure Antworten

Antwort von teichlein am 04.08.2005, 19:43 Uhr

Bei einer Bekannten vor 4 Jahren waren in der Klasse ihres Sohnes 3 Kannkinder und alle sind wieder rausgestuft worden.Manchmal sind die Eltern dann doch ein wenig ehrgeizig.
Und in meiner Grundschulklasse war auch ein kannkind (als ich Kind war),die eltern waren so begeistert,die ist so weit und hier und da und später hat das Mädchen ärger von ihren eltern bekommen,weil sie auf die Hauptschule gekommen ist...

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.