kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von ansaluli am 29.07.2012, 19:29 Uhr zurück

Re: Vorhautverengung

Hallo,

ob eine OP nötig ist, können wir hier natürlich nicht beurteilen, oft raten Ärzte dazu abzuwarten, weil sich das Problem manchmal von selbst löst. Viele Ärzte tendieren dazu, eine OP noch vor der Einschulung durchzuführen, je älter die Kinder sind, desto unangenehmer ist es ihnen vielleicht, plötzlich "anders" auszusehen.

Ich würde dir auch raten, eine zweite Meinung einzuholen, komme aber nicht aus deiner Gegend, so dass ich dir leider keine Klinik/Arzt empfehlen kann.

LG
Anja

LG

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche FragenÄhnliche Fragen im Forum 1. Schuljahr:

Vorhautverengung, Phimose....

Mein Sohn war heute zur U9.... Diagnose Vorhautverengung Der Kinderarzt meinte, wir sollten unseren Sohn dann möglichst bald operieren lassen, vor Schuleintritt . Warum ist das denn so wichtig ? Ich meine, vor Schuleintritt ? Der Kleine hat weder Beschwerden, Entzündungen ...

Vesna   13.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Vorhautverengung
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht