kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Hofi2 am 15.05.2007, 18:45 Uhr zurück

Vor 25 Jahren waren das einfach

nur normale Kinder und heute wird immer sofort nach einer Krankheit gesucht, wenn ein Kind etwas "anders" tickt, als die Norm es wünscht, oder?
Annika kommt im Sommer in die Schule, sie ist auch sehr hibbelig, wird schnell wütend und Dinge, die ihr keinen Spaß machen, macht sie nur mit Unwillen. Einen großen Gerechtigkeitssinn hat sie auch und sie ist kreativ (malt und bastelt viel und sie singt bei einem Musicalprojekt eine Rolle - als jüngstes Kind).
Würde also alles auf deine Beschreibung passen, oder?
Nicht paßt: sie kann stundenlang ihre Rolle üben, sie kann ewig am Schreibtisch sitzen und malen oder basteln etc. Klar ist sie oft anstrengend, da sie sehr aufbrausend ist, wenn ihr was nicht paßt, ABER:
Ich denke, Annika ist ein normales Kind, daß halt in manchen Dingen noch nicht so weit ist, wie andere 6jährige Kinder, dafür aber sehr gut ist im Singen und Malen.
Für mich gar kein Grund, sie auf ADHS testen zu lassen.
Nicole

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht