kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Astrid am 03.09.2012, 13:10 Uhr zurück

Re: Versucht mal...

Es ist einfach jedes Kind anders. Die Einen leben sich ohne Trennungsschmerz in der Schule ein, die Anderen brauchen dafür etwas länger. Beides ist absolut normal.

Vermittle Deinem Sohn, dass Du die Schule gut findest und Dich deshalb morgens leicht von ihm trennen kannst. Wirke nicht bedrückt und geh' nicht ZU sehr auf das Weinen ein. Tröste ihn, aber nicht zu mitleidig und nicht zu ausführlich - sonst bekommt er noch mehr das Gefühl, dass seine Angst berechtigt ist, weil sogar die Mama sich solche Mühe gibt.

Was auch sehr gut und zuverlässig hilft: Wenn eine Zeitlang jemand Anderes das Kind zur Schule bringt, zum Beispiel der Vater oder die Oma. Paradoxerweise weinen Kinder oft plötzlich überhaupt nicht mehr, wenn eine andere Person sie hinbringt. Das Verhalten auch von Kindern ist ja nie unabhängig von der Umgebung. Eine andere Person schafft einfach automatisch eine ganz andere Chemie und Gefühlslage - und das löst meist auch ein anderes Verhalten aus.

LG

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Nachricht Nachricht an Astrid   
Postfach Mein Postfach   
Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht