1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Juleah am 17.01.2010, 10:12 Uhr

Uhr lesen???

Hallo,

würde von euch gern mal wissen, ob eure Erstklässler die Uhr lesen können???

Meine tut sich da total schwer.

In der Schule kommt sie m.E. gut mit, kann auch schon einiges lesen und mag gern rechnen.

Aber bei der Uhr stoß ich bei ihr auf Granit. Ich habe auch das Gefühl, sie vergißt immer wieder alles, was ich ihr bereits erzählt habe.

Auch mit Spielen, z.B. das Schulanfängerspiel von HABA kommen wir nicht weiter.

Wie sieht das bei euren Kindern aus? Und habt ihr einen Tipp???

LG Juleah

 
12 Antworten:

Re: Uhr lesen???

Antwort von Reni+Lena am 17.01.2010, 10:44 Uhr

Es ist unterschiedlich.
Sie kann die vollen Stunden lesen und kann auch erkennen wann eine halbe Stunde zu ende ist.
Ich sage ihr, um halb 9 machst du bitte das Licht aus und lasse mir zeigen wo der Zeiger dann ist, dann klappt das auch. Ebenso mit Viertelstunden.
Aber genau lesen....es ist 20 Minuten vor 10 oder so...keine Chance!
Meine Große konnte das dann am Ende der Zweiten Klasse genau.
jetzt ist sie in der Vierten und kommt grundsätzlich eine Viertelstunde zu spät....ich glaube aber nicht, dass das am uhrlesen liegt:)

Lg reni

die Uhr gegenwärtig machen

Antwort von Miolilo am 17.01.2010, 10:52 Uhr

In der 1. Klasse ist Thema im Matheunterricht/Sachunterrich die Uhrzeit mit der vollen Stunde. Die Kinder sollen 3 Uhr und 15 uhr unterschieden können, die Tageszeiten benennen und Uhrzeiten eintragen können.

Wichtig ist, dass die Kinder die Uhr in ihrem Alltag gegenwärtig haben.
Ich habe mal in einer 1. Klasse nachgefragt und viele hatten keine analoge Uhr zu Hause, auf die sie immer mal wieder schauen können. Das ist ganz wichtig. Die Eltern müssen das mit in den Alltag einbinden.

Ganz allgemein kann man sagen, dass das Thema Uhr vielen Kindern sehr schwer fällt (ähnlich wie die Monate, Jahreszeiten etc)

Mio

Re: Uhr lesen???

Antwort von berita am 17.01.2010, 11:16 Uhr

Nö kann meine Tochter noch nicht (also bis auf volle und halbe Stunden). Ich glaube, bei ihr liegt es vor allem am mangelnden Interesse.
Wenn es in der Schule durchgenommen wird, wird sie es wahrscheinlich schnell begreifen, da ist sie dann meistens motivierter.

Weil jemand was von den Monaten schrieb: die beherrscht sie schon länger, weil sie im Kiga ein Lied gelernt haben, in dem die Monate aufgezählt werden. Leider gibt es sowas wohl nicht für Uhren :-)

singen ja, aber

Antwort von Miolilo am 17.01.2010, 12:31 Uhr

Ja, das Lied können sie alle singen.

Aber wenn man mal fragt, wie heißen die Monate mit 31 Tagen, oder welche Monate liegen im Sommer etc. dann wird es schon etwas komplizierter.
Oft werden Jahreszeiten und Monate wild durcheinander gewürfelt.

Re: singen ja, aber

Antwort von berita am 17.01.2010, 13:17 Uhr

Ohje, das mit den 31 Tagen weiss ich nicht mal selbst auswendig, sondern zähl auf meinen Fingerknöcheln nach :-) OK, Jahreszeiten sollte man schon kennen, da stimme ich dir zu.

Bei meiner Tochter

Antwort von Idamama am 17.01.2010, 15:55 Uhr

war das in der dritten Klasse noch eine Katastrophe obwohl sie eine sehr gute Schülerin ist. Sohnemann in der ersten Klasse hingegen kann es jetzt schon mit allem drum und dran auch 16:54 usw. - woher ist mir bis heute schleierhaft - hat immer daneben gesessen, wenn ich mich mit meiner großen gequält habe. Das schlimme ist: es kommt in jeder Klasse wieder! Also da muss man durch.

Re: Bei meiner Tochter

Antwort von Juleah am 17.01.2010, 20:36 Uhr

Danke für eure Antworten!

Ich bin beruhigt, dass sie nicht zurück hängt und durchaus noch Zeit hat, das zu lernen...

LG Juleah

Re: Uhr lesen???

Antwort von heffalump22 am 17.01.2010, 21:35 Uhr

So volle stunden bekommt meine manchmal hin zu lesen wenn er lust hast, aber der rest noch gar nicht. Er selbst hat 2 Uhren und im Wohnzimmer haben wir leider eine mit römische Zahlen, die kann er unmöglich lesen, das ist noch viel zu schwer.
Auf meinem Handy liest er öfters mal die Uhr.

Re: die Uhr gegenwärtig machen

Antwort von little_princess am 18.01.2010, 1:10 Uhr

Valentina ist zwar noch nicht in der Schule aber sie kann die Uhr ganz gut lesen, also sie kann volle Stunden, viertel und halben Stunden lesen. bei ihrer Uhr sind auch die Minutenzahlen in Fünferschritten drauf, da sagt sie dann wenn es nicht voll, halb oder viertel vor/nach ist z.B. es ist 20 nach 4, aber auch z.B. es ist 50 nach 4. seit kurzen fängt sie jetzt an zu sagen es ist z.B. 20 vor 5, weil sie die fünferreihe auswendig gelernt hat und dann sieht es sind 4 fünferschritte noch bis zur vollen und dann im Kopf 5-10-15-20 durchgeht. am anfang hab ich ihr erst die vollen stunden gezeigt, eben gesagt dass der kleine zeiger immer auf der zwölf sein muss und der kleine zeigt dann an wieviel uhr es ist. die halben und viertel stunden kannst du auch gut mithilfe eines kuchens oder einer pizza erklären, erst teilst du die pizza einmal durch und hast nun 2 gleich große stücke, 2 hälften, dann teilst du es noch weiter und hast nun 4 stücke, 4 viertel etc. Aber mach dir keinen Stress, ich glaube in der ersten Klasse lernen sie nur die vollen stunden.
LG

@juleah

Antwort von kathi-maus am 18.01.2010, 10:16 Uhr

Hallo,

die Uhr lernte mein Sohn am Ende der ersten Klasse, da haben sie zunächst die vollen Stunden gelernt. Jetzt Anfang der zweiten Klasse kam dann auch die viertel,halbe und dreiviertel Stunde dazu, sowohl in analoger Form als auch in digitaler Form. Die Kinder mußten auch alle Ausdrucksweisen beherrschen (viertel nach Drei oder viertelvier oder 3.15 Uhr / 15.15 Uhr). Mit viel viel Üben hat es bislang gut geklappt, sogar die Lernzielkontrolle über die komplette Uhr hat ne eins ergeben :-)))

LG KAtharina

Re: Uhr lesen???

Antwort von ansaluli am 18.01.2010, 11:16 Uhr

Hallo,

mein Sohn kann die digitale Uhr schon sehr gut lesen, aber die analoge Uhr interessiert ihn noch nicht. Auch ein Spiel, das er zu diesem Thema bekommen hat, findet er nicht zu toll und meint, das sei ihm noch zu schwer. Er hat auch eine Uhr, die er aber momentan auch noch nicht tragen möchte, weil sie ihn stört. Da sie die Uhr auch irgendwann im Unterricht haben, bin ich da gelassen, irgendwann schnackelt es sicher.

LG

Re: Uhr lesen???

Antwort von Daniela97 am 18.01.2010, 11:50 Uhr

Hallo,


also Tabea kann die volle, halbe und jeweils die viertel Stunde, alles andere ist noch zu schwierig für sie. Aber sie übt von selbst, sie fragt nach und sie bekommt von uns eine antwort.

Angefangen haben wir die Sache mit einem Toast. Wenn wir es in 4 Teile geschnitten hatten und sie sich ein Stück genommen hatte, dann sagten wir halt, dass das ein Viertel ist usw usw. bis zum Ganzen. Damit haben wir aber auch schon, ui will nichts verkehrtes sagen, aber ich glaube so mit 3 1/2 ?! angefangen.

Heute üben wir weiter, indem ich ihr sage, bis ....... kannst du noch spielen/Kassette hören und dann kommst du zum Essen oder wir müssen los.

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Forum 1. Schuljahr:

Können Eure Kinder schon die Uhr lesen?

Hallo, sagt mal können Eure Kinder schon die Uhr lesen? Ich kann mich garnicht erinnern wann ich das als Kind konnte und dachte, ich hätte sie mir Schuleintritt lesen können? Meine Tochter kapiert das irgendwie so garnicht. Die Stunden ablesen klappt, aber bei den ...

von Verona 10.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Uhr lesen

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.