kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Millefleurs am 24.11.2009, 10:59 Uhr zurück

Re: Tochter würde von Mitschülerin geärgert

Guten Morgen,

wenn das nun eine einmalige Sache gewesen ist, würde ich erstmal alles auf sich beruhen lassen und weder Lehrerin und erst recht nicht die Mutter der anderen Kinder benachrichtigen.

Zweitens muss Deine Tochter selbst Strategien entwickeln, denn immer zum Lehrer laufen ist keine Lösung. Wir hätten das früher "petzen" genannt.

Mögliche Strategien:
- Ärger im Vorfeld erkennen und weglaufen
- sich mit anderen verbünden
- aber auch eigenes Verhalten überdenken und kein Streit provozieren.
- zur Not auch mal wehren durch wegschubsen und lautes Schreien.

Meine Tochter ist auch schon öfters in der ersten Klasse geboxt und getreten worden, aber mittlerweile kann sie dem Ärger aus dem Weg gehen, oder sich dem Ärger stellen, wenn sie der Meinung ist dass es sich lohn.

Vor allem lernt sie auch, dass ihr Verhalten ab und an dazu beigetragen hat dass sie geboxt wurde. Denn in den seltensten Fällen wird ein völlig harmloses Kind in ein Streit verwickelt.

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht