1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von GigiM am 26.08.2009, 13:02 Uhr

Strafen

Hallo !

ich möchte mich etwas orientieren, wie das Thema anderweitig in 1. Klassen gehandhabt wird:

Wir leben in der Schweiz (ich bin Deutsche), mein Sohn ist gerade in die erste Klasse gekommen und vorgestern war Elternabend. Unter anderem wurde für das Reden im Unterricht ein Verwarnsystem vorgestellt: Ein silbernes Glöckchen ist die Vorwarnung, das zweite bedeutet eine Strafaufgabe. Die, die in der Woche keine Verwarnung erhalten haben, erhalten einen Aufkleber. Auf meine Frage hin, ob denn eine Strafe überhaupt nötig wäre, sagte die Lehrerin, es ginge nicht anders.

Gestern hat mein Sohn seine Sachen in der Schule vergessen, heute hat er eine Strafe für die nicht gemachten Hausaufgaben bekommen und das, obwohl die Lehrerinnen am Elternabend ausdrücklich gesagt haben, dass die Kinder am Nachmittag nicht mehr in die Schule kommen dürfen, um vergessenes Material abzuholen und ich ausserdem noch einen Zettel mit einer Entschuldigung mitgegeben hatte.

Für mich ist das Thema Strafen, vor allem bei Erstklässlern vollkommen überholt, allein schon die Bezeichung. Ich empfinde es als sehr demotivierend.

Wie wird das in anderen Schulen gehandhabt? Ich freue mich über viele Beiträge, damit ich Argumente und Vorschläge habe, wenn ich mit den Lehrerinnen rede.

Herzliche Grüsse aus Bern,

Gisela

 
4 Antworten:

Re: Strafen

Antwort von Suki am 26.08.2009, 13:12 Uhr

nein, also das gibts bei uns nicht! ich halte das auch für vollkommen überzogen. gerade noch jetzt wo alles so neu ist und alles auf die kinder einprasselt.

wir hatten gestern den ersten elternabend. die lehrerin sagte zwar, dass die kleinen noch unwahrscheinlich viel schnattern und dazwischen quatschen, aber von strafen war da keine rede. für vergessene hausaufgaben gibts noch keine einträge o.ä. die lehrerin sagte ganz klar, dass es für die erstklässler noch zu schwer ist sich alles zu merken.
im oktober wird das hausaufgabenheft eingeführt, was dann alles nochmal erleichtern wird. da die kinder da noch nicht alles lesen und schreiben können, wird darin mit symbolen gearbeitet.

lg suki

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Strafen

Antwort von jolina25 am 26.08.2009, 14:12 Uhr

Hallo,
also bei uns ist es ähnlich wie bei Suki.
Strafen gibt es definitiv nicht!!
Wie gesagt, gerade nach so kurzer Zeit kann sich doch kein Kind dran gewöhnen wie der Schulalltag ist. Meiner lässt manchmal auch noch die Hausaufgaben in der Schule liegen. Aber da wird nichts weiter zu gesagt.
Die Kinder lernen doch erst mit der Zeit wie alles funktioniert!
Unsere Lehrerin meint sogar, wenn unsere Kinder die Hausaufgaben zu Hause nicht schaffen, ist es auch erstmal nicht schlimm.

So wie das bei euch ist-find ich auch völlig überzogen!
Wahrscheinlich ist die Lehrerin einfach nur überfordet und weiss sich nicht anders zu helfen, wie sie die Rasselbande in den Griff bekommt!!

Alles Gute für euch und lieben Gruß
Jolina25

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Strafen

Antwort von huevelfrau am 26.08.2009, 14:16 Uhr

Also, bei uns gibt es schon "Strafen", aber dann muss auch schon was gravierendes vorgefallen sein.

Allerdings finde ich es besser, wenn so wie in dem Beitrag das Glöckchensystem beibehalten wird, aber anders bewertet. Zum Beispiel, wer in einer Woche kein Glöckchen bekommt, braucht in einem Fach od. einen Tag keine Hausaufgaben machen. Das ist für die anderen nämlich dann auch Ansporn ruhig zu sein.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Strafen

Antwort von heffalump22 am 27.08.2009, 9:27 Uhr

Nee Strafen gibt es bei uns keine, muss auch sagen wenn ich das lese wie das bei Euch machen, finde ich das total übertrieben. Finde es auch heftig das die Kinder nicht mehr in die Schule kommen dürfen um vergessene sachen zu holen, das ist für mich totaler schwachsinn.
Weil selbst als Erwachsene kann man mal was vergessen, das völlig normal. Man muss ja auch bedenken was die Kinder nun für einen riesiegen schritt machen, vom Kiga in die Schule. Das ist schon ziemlich viel was ein Kind da alles bewältigen muss und das dann mal vorkommen kann das das Kind was vergisst das ist total menschlich.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.