kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Eileen am 31.05.2007, 10:02 Uhr zurück

Re: Störer in der Klasse

Dies ist wohl auch der Grund warum "Brennpunktschulen" von vielen Eltern gemieden werden, oder eben (wenn's finanziell geht) Privatschulen bevorzugt werden.
Ich stimme nicht mit Inge ein, denn die Kooperation mit den Eltern ist in solchen Fällen wohl sehr wichtig. Wenn Eltern sich uneinsichtig zeigen, heißt dies für mich, daß es daheim keine Konsequenzen für das Verhalten in der Schule gibt oder keinen Willen dieses in Zusammenarbeit mit der Schule zu bessern.
Unser Sohn war kurzzeitig auffällig. Die Lehrerin hat mir dies mitgeteilt, ich habe mit ihr zusammengearbeitet und wir haben es super schnell im Griff bekommen. Allerdings, war das "Problem" hier minimal und ein echter Störer war er nicht, aber wer weiß was passiert wäre, wenn ich mich nicht hinter der Lehrerin gestellt hätte? Die Zusammenarbeit mit der Familie ist sehr wichtig. Allerdings ist dies für euch keine Lösung, denn es gibt keine Zusammnarbeit. Meine persönliche Meinung ist, daß man in solchen Fällen einfach strenger auftreten muss auch den Eltern gegebenüber. Früher hat es ein solches Verhalten nicht so oft gegeben, da man im allgemeinen viel viel strenger war. Wie bitte sollen sich sonst solche Kinder zum positiven entwickeln ? Es fehlt Struktur, Halt, Liebe und Konsequenz.

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht