1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Dorilys am 08.12.2004, 22:17 Uhr

Spiegelbildlich schreiben

Gwenifar ist ja seit Anfang September, es macht ihr Spaß und sie hat auch keine Probleme. In der Schule und bei den Hausaufgaben schreibt sie überwiegend normal, ab und zu verdreht sie einen Buchstaben oder eine Zahl, aber eigendlich selten.
Nun ist mir aber eines aufgefallen: Kaum schreibt sie etwas für sich, einen Brief oder eine Nachricht, schreibt sie komplett spiegelbildlich. Sie hat heute für ihren kranken Bruder einen Piraten -Comic gemalt, bei allen 8 Bildern ist die Schrift spiegelverkehrt, also nicht nur die Buchstaben falschrum, sondern auch von rechts nach links geschrieben.
kennt das jemand? Irgendwie bin ich da ziemlich irritiert.
LG Dorilys

 
6 Antworten:

Mein SOhn kann das auch!! Er ist Linkshänder!mT

Antwort von Biene am 09.12.2004, 20:41 Uhr

woran es liegt weiss ich nicht, manche sagen, dass das besonders begabte Kinder machen. Also dass das so eine Art 'zerstreutes Genie' wäre (mein Sohn hat z.B. einen IQ von 116/120).....immerhin fällt dieses spiegelbildliche Schreiben ja sehr viel leichter in diesem Moment, sonst würden die Kinder ja nicht 'gedankenverloren' so drauf los schreiben. Ich finde es phaszinierend!! *GG*

Aber keine Angst, das legt sich!

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Danke,

Antwort von Dorilys am 09.12.2004, 21:54 Uhr

ich habe das tatsächlich schon öfter von Linkshändern gehört, aber Gwenifar ist wohl Rechtshänderin (laut Lehrer). Ich habe jetzt noch Probleme sie in die Kategorie "Links" oder "Rechts" zu stecken, da sie auch viel mit links macht. Schreiben und malen macht sie mit rechts, aber Fleisch schneiden, Flaschen aufmachen (hatte anfangs auch immer Probleme mit der Drehrichtung) und Werfen mit links. Weder in de Familie meines Mannes noch in meiner gibt es Linkshänder, daher frage ich mich manchmal, ob wir sie versehentlich durch unser Vorbild "umerzogen" haben.
Bin ja mal gespannt, ob es auch andere spiegelbildlich schreibenden Rechtshänder gibt.
LG Dorilys

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Dann lies mal hier:

Antwort von Biene am 09.12.2004, 21:58 Uhr

http://f18.par simony.net/for um31983/index.htm

hier findest du einige, die mal eben durch Unachtsamkeit oder auch nur andere Kinder (Vorbild) umgeschult wurden bzw, sich einfach selber umgeschult haben....seeeehr aufschlussreich!


Und der Lehrerin musst du nicht zwangsläufig trauen...unsere hat unsern Sohn letztes Jahr auch versucht umzuschulen!!!! Gott sei Dank ist es bei ihm eindeutig, aber ihre Kommentare ständig waren einfach nur noch zum KOTZEN!!*sorry*


LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Aha, jetzt ging....du musst aber die Leerzeichen raus

Antwort von Biene am 09.12.2004, 21:59 Uhr

nehmen aus dem LInk. Ohne die Leerzeichen kann ich ihn nicht senden..

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Danke Silke,

Antwort von Dorilys am 09.12.2004, 23:06 Uhr

das werde ich mir morgen mal in Ruhe durchlesen.
Der Lehrer (Gwenifar ist total glücklich darüber, daß sie einen "echten Mann" als Lehrer hat) ist eigendlich sehr nett und kompetent, er schafft es auch in der sehr großen Klasse (31 Kinder, davon 18 Jungs) die Kinder zu motivieren und zur Ruhe zu bringen. Er hat auch keine Probleme mit den anderen Linkshändern in der Klasse. Eure Lehrerin war ja wirklich sehr extrem, aber da alle Eltern deren Verhalten unter den Teppich kehren, leidder immer noch am längeren hebel den Kindern gegenüber. Für euch war der Wechsel zur Monte ja in jedem fall angebracht. Bei uns gibt es (soweit ich weiß) auch keine Montessorischule in der Nähe, obwohl ich schon denke, daß Gwenifar da gut hinpassen würde. LG Dorilys

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Na das klingt doch prima!!! Freu mich für euch!!! Es

Antwort von Biene am 09.12.2004, 23:21 Uhr

steht und fällt halt alles mit dem Lehrer... Und die Monte war wirklich ein Glücksfall für uns! Aus unserm Ort sind nach uns noch 2 aus der alten Schule in die MOnte (einer wure gleich da eingeschult) und mit den nächsten 2 haben mich schon angerufen zwecks Infos zur Monte...einer muss halt den Anfang machen, damit die Leuts aufwachen...

So, nun geh ich in die Heia.

Schönen Abend ncoh!

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.