*
1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

 

Geschrieben von Kerstin Nie. am 13.12.2003, 10:24 Uhr

Sollen Lehrer und Eltern nicht zusammenarbeiten?

Hallo!

Ich habe ja auch ein wenig meinen Teil dazu geschrieben, was ich von den Eltern, bzw. von den Lehrern erwarte.
Ich glaube, niemand kann einfach die Hände in den Schoß legen und die Augen vor allem verschliessen, Lehrer genausowenig, wie die Eltern der jeweiligen Kinder.
Und ich finde, wenn das Überhand nimmt, sollten die jeweiligen Eltern auch mit einbezogen werden.
Ich meinte mit meiner Antwort nicht, daß ich die Verantwortung total auf die Lehrer übertrage. Denn wenn mein Kind ständig Quatsch macht, so liegt meine Verantwortung darin, mit dem Lehrer gemeinsam eine Lösung zu finden, wie man das Kind davon abbringen kann.
Es hilft keinem, wenn jeder die Verantwortung auf den anderen abwälzt.
Dennoch ist als allererstes derjenige gefragt, der am Nächsten ist (und in der Schule sind das nunmal meißtens die Lehrer), nicht die Augen zu verschliessen, sondern zu handeln.
Ich weiß allerdings auch, daß es unverbesserliche Eltern gibt ("Mein Kind tut so etwas nicht!"), in solchen Fällen müßte die Schule einen längeren Arm haben.
Wenn WIR nicht die Verantwortung für unsere Schützlinge übernehmen, wer dann?

Ciao, Kerstin!

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2018 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.