kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von svenja32 am 24.11.2010, 19:31 Uhr zurück

Soll ich das ansprechen oder lieber nicht?

Hallo!
Meine Tochter geht noch in den Kiga; altersmäßig passt sie aber eher hierher, da sie schon 6 ist. Also ein Vorschulkind.

Ich habe ein Problem mit ihrer Kindergartenfreundin. Die Familie ist freikirchlich, und für die hat Glauben einen enormen Stellenwert. Jetzt nicht gleich falsch verstehen: jeder wie er will und wie er mag. Problem ist, dass besagte Freundin von nichts anderem mehr redet, und meine Tochter langsam auch keinen anderen Gesprächsstoff hat als Gott und Jesus...der liebe Gott möchte nicht, dass wir Tiere essen, der liebe Gott will nicht, dass man Halloween feiert und und und...offensichtlich wird hier auch Druck auf das Kind ausgeübt, so kommt es mir vor. Und ich möchte eigentlich, dass sich meine Tochter frei von so starken Beeinflussungen entwickeln und selbst für einen (oder eben auch keinen) Glauben entscheiden kann.

Mir stinkt das Ganze, aber ich möchte nun die Freundschaft auch nicht verbieten. Soll man das mal im Kindergarten ansprechen? Bei den Eltern brauche ich damit nicht kommen, die sind so in dem Glauben "verstrickt" und reden ja selber nur dadrüber.

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht