1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Beacleo am 16.02.2005, 21:39 Uhr

Schulranzen und Fußbank für kleines Kind?

Hallo,
ich hofffe, Ihr habt eine Idee für mich?
Meine Tochter ist jetzt 6 Jahre alt, geistig sehr weit aber damit kompensiert sie ihre Körpergröße von 1,08.
Wir waren heute bei der Schulärztin, sie ist definitif schulfähig.
Wir sollen ihr einen kleinen und leichten Schulranzen kaufen und falls sie mit dem kleinsten Schulstuhl nicht mit den Füßen auf den Boden kommt, soll sie eine Fußbank bekommen.
Was nun? Habe bisher nur den McNeill ERgolight 3 gefunden, der sitzt auch gut und wiegt 1100 Gramm. Gibt es noch leichtere, aber bequeme?
Sie wiegt 16 Kilo, dann sollte sie ja nur 500 Gramm zum Ranzen mit sich rumtragen?
Was ist zu der Fußbank zu sagen, kann mir vorstellen, dass ihr das nicht behagt.
Ich glaube, ich lege sie auf die Streckbank und gebe ihr Lebertran (war ein Scherz ;-))
Gruß,
Cleo

 
6 Antworten:

Re: Schulranzen und Fußbank für kleines Kind?

Antwort von max am 17.02.2005, 7:56 Uhr

Hallo!
Ich kann dir leider auch nicht weiterhelfen. Kann nur sagen, Lisa ist auch nur 1,06 und kommt im Herbst in die Schule, zwar nur Vorschule aber sie brauchen trotzdem Schultasche. Wir werden Diddl Schultasche nehmen (1180g).

Ich kann mir aber nicht vorstellen dass die Sessel zu hoch sind für sie. Zumindest wäre mir am Schnuppertag nichts aufgefallen.

lg max

Nimm einfach einen IKEA Hocker oder ähliches

Antwort von Biene am 17.02.2005, 18:27 Uhr

mit in die Schule, weil Beine baumeln einfach auch ablenkt. Vielleicht haben sie aber auch ganz kleine Stühle. Frag einfach nach.

Schultasche: es gibts von Scout noch ganz kleine Taschen: Scout Classic I
Es gibt sie fast nur noch gebraucht.
Ich hätte noch eine pinkfarbene mit Pferden drauf, die kannst du für 5 Euro haben. Sie ist noch TOP, meine Tochter hat sie ein paar Monate getragen, weil ihr die Classic II definitiv zu groß war. Ich habe sie nur mit dem Auto gefahren, deshalb kam die Tasche auch kaum mit Dreck oder Boden in Berührung.
Bild kann ich dir gern schicken, wenn du Interesse hast.
Nach einem halben Jahr oder Jahr kannste dann immer noch ne größere kaufen.

Die CLassic I ist bissi niedriger und um einiges flacher als die Classic II.
Sie lässt sich sehr schön handhaben! Ein wahnsinns Unterschied zwischen I und II.
LG

Re: Schulranzen und Fußbank für kleines Kind?

Antwort von Silvia3 am 17.02.2005, 19:11 Uhr

Wir haben kürzlich einen anprobiert, der laut Etikett nur 990g wiegen sollte. Ich glaube es McNeall Ergolight2, bin mir aber nicht sicher, da ich das Thema als noch nicht sehr dringlich ansehe. Sie soll den Ranzen erst zum Schulanfang im August bekommen, da ist noch Zeit.

Silvia

Re: Schulranzen und Fußbank für kleines Kind?

Antwort von Uli-Mama am 17.02.2005, 19:39 Uhr

Hallo Cleo,
Leonie war zum Schulanfang auch so klein und leicht. Wir waren mit ihr beim Schulranzenkauf, haben alle (wirklich alle!!!) in den Läden anprobiert und zum Schluss hat sich Leonie für einen Scout entschieden, den rosa mit Rosen in Kastenform, weil er am besten auf dem Rücken saß!
Am Anfang haben wir ihr den Schulranzen oft noch ein Stück zur Schule getragen udn halt vom ersten Tag an drauf geachtet, dass nichts Unnötiges hin und her getragen wird. Sie hat eine kleine Brotzeitdose und auch nur eine kleine Flasche (0,2 ltr), denn wenn sie dann noch Durst hat, soll sie diese mit Leitungswasser auffüllen.
So ging das immer ganz gut (sie ist inzwischen in der 2. Klasse und wiegt immer noch erst 21 kg)! Wichtig war mir, dass sie sich den Ranzen gewählt hat, denn einen geliebten Ranzen trägt man wirklich viel, viel leichter.
Viel Erfolg und Grüßle Uli

Nimm doch

Antwort von *Aquilina* am 17.02.2005, 21:17 Uhr

Hallo, falls es Deiner Tochter gefällt, es gibt bei Joko o, Schultaschen-Rollis. Die könnte man doch evtl. für die erste Zeit nehmen. In tollen Farben. Dann trägt sie nicht sondern zieht die Mappe :-). Ich finde die Dinger toll. Sollte mein Sohn Probl. haben, der findet sie auch Klasse. Doch da er zur Schule gefahren wird, benötigt er ihn sicher nicht, außerdem ist er 125 cm groß und 25 Kilo :-). LG Cathy

Re: Nimm doch

Antwort von marie*** am 17.02.2005, 21:33 Uhr

Habe letztens bei www.xxlbag.de Schulranzen extra für kleinwüchsige Kinder entdeckt, aber selbst keine erfahrung damit. Schau doch mal.

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.