1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von DieMüllerin am 13.02.2016, 14:23 Uhr

Schulranzen unbedingt im Fachgeschäft kaufen?

Wir haben leider kein wirkliches Fachgeschäft in der Nähe. Es gibt einen kleinen Schreibwarenladen, da gibt es auch Ranzen, aber die Beratung dort war alles andere als fachmännisch. Die Verkäuferin dort hat immer nur meine Tochter gefragt, ob ihr der Ranzen gefällt, hat weder Rücken noch Träger richtig angesehen, als sie aufprobiert hatte.

Hat denn jemand einen Ranzen im Internet gekauft? Man kann doch auch mehrere Modelle bestellen und probieren lassen oder ist das gar keine gute Idee?

 
19 Antworten:

Re: Schulranzen unbedingt im Fachgeschäft kaufen?

Antwort von Pia-Lotta am 13.02.2016, 15:41 Uhr

Ich habe meine Töchter verschiedene Modelle aufsetzen lassen, hatte selbst einen ganz guten Blick dafür, welche Ranzen gut saßen und welche nicht am Rücken anlagen, auf den Schultern rutschten usw....In einem Fachgeschäft war ich deshalb nicht. Allerdings würde ich nicht im Internet die Modelle bestellen und zurückschicken, allein aus ökologischen Gesichtspunkten. Vielleicht mal in den Ferien in eine größere Stadt fahren und dort fündig werden....Dem Thema wird meiner Meinung nach eh viel zu viel Bedeutung geschenkt, besonders weil viele Kinder gar nicht mehr zur Schule laufen, sondern von Mama oder Papa mit dem Auto direkt vors Schultor gefahren werden. Da tragen die Kids ihre Ranzen vielleicht 200 m am Tag, selbst wenn der Ranzen dann nicht optimal sitzt, wird das dem Rücken sicher nicht schaden...LG, Pia-Lotta

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schulranzen unbedingt im Fachgeschäft kaufen?

Antwort von germanit1 am 13.02.2016, 17:35 Uhr

Bei uns beraet dich keiner. Man probiert aus und guckt selbst ob es passt.

Den 1. Ranzen habe ich mit Punkten im Supermarkt bekommen (war ein Trolley). Der hat allerdings nur ca. 1 Jahr gehalten. Gereicht haette er spaeter ohnehin nicht mehr. Den 2. Trolley habe ich bei Amaz... in England bestellt. Sollte eigentlich erst als Reisetasche fuer Kind benutzt werden. Da aber Ranzen 1 kaputt gegangen ist, kam Nummer 2 frueher zum Einsatz. Den neuen Rucksack haben wir im Somemr im Supermarkt besorgt als die da Schulsachen im Angebot hatten. Den hat Kind ausprobiert, weil ich nciht wusste ob er zu gross ist (sollte eigentlich dieses Schuljahr schon zum Einsatz kommen).

Kind traegt den Ranzen allerdings nur ins Schulgebaeude und die Treppe hoch und auch wieder zurueck. Vom Haus zum Auto und vom Parkplatz zur Schule schleppen wir den schweren Ranzen. Kind traegt nur Sportbeutel bzw. Beutel mit Regensachen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schulranzen unbedingt im Fachgeschäft kaufen?

Antwort von Turbinchen21 am 13.02.2016, 17:56 Uhr

Wir haben im Fachgeschäft gekauft, dort wurde gesagt er soll nicht breiter sein als
Kind und er soll abschließen mit den Schultern. Nahe am Rücken anliegen soll er auch.
Wir haben den Ergobag und sind sehr zufrieden.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schulranzen unbedingt im Fachgeschäft kaufen?

Antwort von sojamama am 13.02.2016, 18:05 Uhr

Meine beiden Kinder waren auch nicht im Fachgeschäft, also super Beratung war dort im Lagerverkauf nicht wirklich.
Scout hat tolle Sachen, wir haben es halt anprobiert und die Verkäuferin hat schon teilweise mit draufgeschaut.

Einfacher ist es vielleicht, Ihr hättet ein Schulkind im Bekanntenkreis oder Verwandtenkreis. Dann könntet Ihr vielleicht verschiedene Modelle testen und anprobieren.

Dann spricht ja grundsätzlich nichts gegen einen Internetkauf.

Ich wollte das nicht, weil der Aufwand mit diesen Riesensets zum Rücksenden einfach blöd ist.

melli

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

es gibt ja die festeren und Rucksackähnliche

Antwort von Larissa81 am 13.02.2016, 18:56 Uhr

welche habt ihr denn für Grundschüler.
Bei den Rucksackähnlichen sind die Hefte ja immer so geknickt

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ergobag

Antwort von Emily25 am 13.02.2016, 20:42 Uhr

Also ich habe einige im Internet bestellt, die ALLE nicht gepasst haben und Ranzen hin und her schicken ist Murks!!!
Der Ergobag passt durch seine Verstellbarkeit eigentlich jedem Kind. Vielleicht guckst du da mal?
Den haben wir, sind top zufrieden (knickt auch nix! wie die Vorschreiberin fand) und guter Kundenservice.
Wir haben den Ergobag allerdings im Fachhandelgekauft, kostet das gleich wie im I net.
Einen Ergobag auf gut Glück zu bestellen, kann man aus meiner Sicht wagen gibt ja auch YoiuTUbe Videos zum Handling.

Grüße!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: es gibt ja die festeren und Rucksackähnliche

Antwort von Tom2 am 14.02.2016, 10:41 Uhr

> welche habt ihr denn für Grundschüler.
> Bei den Rucksackähnlichen sind die Hefte ja immer so geknickt

Bei uns haben die meisten noch feste Ranzen, Scout Easy/Mega, Sammies Optilight usw.

Aber derzeit sind ja scheinbar die rucksackähnlichen in Mode. Bei den aktuellen Modellen der bekannten Marken ist ja der der Scout Buddy der einzig verbliebene Ranzen mit festem Rahmen. Wenn der nicht passt, bleibt fast ichts anderes, als einen mehr oder weniger rucksackähnlichen zu nehmen.

Geknickte Hefte können evtl. durch zusätzliche Heftboxen vermieden werden, was natürlich wieder zusätzliches Gewicht bedeutet.

Vor allem hängt es auch damit zusammen, wie die Ranzen behandelt werden. Auf die festen Ranzen kann man sich auch draufsetzen usw., ohne dass gleich alles verknickt. Mit den rucksackähnlichen sollte man sowas halt nicht tun ...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Mcneil gibt es ja auch noch die sind ja auch fest

Antwort von Larissa81 am 14.02.2016, 10:51 Uhr

Vom Handling für die kleinen fand ich die besser wie die Rucksackähnlichen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mcneil gibt es ja auch noch die sind ja auch fest

Antwort von Tom2 am 14.02.2016, 11:28 Uhr

Naja, was heißt fest, und was heißt Handling?

Die aktuellen McNeill-Ranzen sind, verglichen mit den klassischen Tornistern, auch rucksackähnlich. Sie sind schon ein wenig mehr versteift als der Ergobag, aber die Stabilität ist in keiner Weise mit einem festen Ranzen wie dem Scout Buddy vergleichbar. McNeill ist quasi sogar der "Erfinder" der rucksackähnlichen Grundschulranzen. Ergobag hat es halt ins Extrem getrieben.

Der klassische Ergobag ist vom Handling her gewöhungsbedürftig, weil man die Schulhefte durch die Öffnung mit dem Tunnelzug pfriemeln muss. Es gibt aber inzwischen auch von Ergobag Ranzen ohne diesen Tunnelzug und von McNeill gibt es Ranzen mit. Das hängt also vom jeweiligen Modell ab, und nicht von der Marke.

Und bezüglich der Stabilität glaube ich nicht, das die etwas festeren Versteifungen der McNeill-Ranzen in der Praxis was nutzen. Typische Belastungen wie z. B. Sitzen auf dem Ranzen halten die Versteifungen nicht aus, dabei knickt ein McNeill-Ranzen genauso ein wie ein Ergobag.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

ich finde schon alleine innen sind die geräumiger

Antwort von Larissa81 am 14.02.2016, 11:37 Uhr

und Hefe einfacher ein und auszupacken wie wenn es nur festerer Stoff ist.
Unabhängig vom darauf sitzen.
Auch von Stand sind sie fester finde ich. Ebenso die Stepbystep

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ich finde schon alleine innen sind die geräumiger

Antwort von Tom2 am 14.02.2016, 12:15 Uhr

> Hefe einfacher ein und auszupacken wie wenn es nur festerer Stoff ist.

Festerer Stoff? Auch der Ergobag hat eine mit Kunststoff und Alu versteifte Rückwand. Mehr haben die Ranzen von McNeill und Stepbystep zum Teil auch nicht. Es hängt aber auch stark davon ab, welche Modelle der Hersteller man überhaupt vergleicht. Sowohl von McNeill als auch von Stepbystep gibts ja "Ergobag-Nachbauten", der Ergobag Cube wiederum lässt sich ähnlich einfach bepacken wie ein klassischer Ranzen.

> Auch von Stand sind sie fester finde ich.

Mit der Standsicherheit ist das so ne Sache. Im Laden sind die McNeill-Ranzen oft im Innenraum zusätzlich mit Pappe versteift oder mit Papier ausgestopft. Dadurch wirken sie stabil und standsicher, nimmt man das ganze Zeug raus, schaut die Sache schon etwas anders aus. In der Praxis hängt die Standsicherheit dann vor allem davon ab, wie die Ranzen bepackt werden und was sie in der Vergangenheit schon aushalten mussten. Die Versteifungen bestehen bei McNeill aus "wellpappenartigen" Kunststoffplatten, wenn die einmal geknickt wurden, verlieren sie an der entsprechenden Stelle ihre Stabilität. Meistens stehen solche Ranzen daher mit der Zeit immer schlechter ...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schulranzen unbedingt im Fachgeschäft kaufen?

Antwort von nilo1988 am 14.02.2016, 20:39 Uhr

Klar kann man das. Man muss eben vieles abwägen. Manche haben nicht viel zu tragen... keinen weiten Weg... usw. usf.


In unserer Dorfpampa gibt es auch kein Fachgeschäft. Wir sind aus gutem Grund in die nächste große Stadt gefahren ins Fachgeschäft. Und wie sollt es anders sein, passten auch nur 2 Modelle Mini-Nilo. Hätten wir blauäugig irgendwo bestellt, hätten wir uns sicherlich in die Nesseln gesetzt. Und wir haben schlussendlich auch einen "Ansprechpartner vor Ort". Und das war uns wichtig. Wir haben uns einige Wochen nach Schulanfang dazu entschieden, noch eine Sporttasche (haben Ergobag) dazu zu kaufen (und auch noch Kletties). Ein Anruf, ob sie es noch da haben und wir fuhren hin, es wurde zurück gelegt und alle waren glücklich.

Bei Nilo-Bruder (kommt dieses Jahr in die Schule) werden wir auch in ein entsprechendes Fachgeschäft fahren. Wollten wir eigentlich am Freitag, aber Krankheit machte uns einen Strich durch die Rechnung. Und auch da sehen wir (ich, die Nilo und Nilo-Eltern) wieder den Vorteil... wir können probieren, werden beraten, der Ranzen wird richtig eingestellt und es ist dann ein Ansprechpartner da.

Der Weg lohnt sich. je nachdem, wie man seine Prioritäten setzt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nö, aber mit Hilfe der Stiftung Warentest

Antwort von Bonnie am 15.02.2016, 12:23 Uhr

Ich habe alle Ranzen meiner Kinder im Internet gekauft - allerdings immer nach Auswertung des jeweils aktuellen Tests der Stiftung Warentest (aktueller Test zur Einsicht und zum Download kostet nur 1 bis 3 EUR). Damit bin ich immer prima gefahren. U. a. werden Haltbarkeit und Gesamtgewicht dabei angegeben.

Ich habe dann entschieden, welcher Ranzen es sein soll, aber meine Kinder durften natürlich das Design (Muster) aussuchen.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Fachgeschäft

Antwort von Geisterfinger am 17.02.2016, 9:49 Uhr

Ich halte persönlich ja gar nichts davon, sich im Fachgeschäft beraten zu lassen und dann billiger im Internet zu bestellen. Da muss man sich schon entscheiden, ob man Beratung /Anprobieren braucht oder nicht.
Ohne Beratung geht es aus meiner Sicht, aber ich finde Anprobieren muss schon sein. Das kann man aber auch bei Bekannten tun.
Für mich ist das Ranzenkaufen auch n Event und ein symbolischer Akt und da gehe ich lieber mit meinem Kind ins Geschäft.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@Geisterfinger

Antwort von DieMüllerin am 17.02.2016, 11:22 Uhr

Ich habe nirgendwo geschrieben, dass ich mich erst im Fachgeschäft beraten habe lassen und dann billiger im Internet kaufen möchte. Ich war in einem Geschäft in der Nähe und dort gab es eben KEINE Beratung und ein anderes Geschäft gibt es leider nicht in der Nähe. Deshalb meine Idee im Internet zu bestellen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Danke für alle Tipps und Meinungen. o.t.

Antwort von DieMüllerin am 17.02.2016, 11:22 Uhr

...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@sojamama

Antwort von DieMüllerin am 17.02.2016, 11:26 Uhr

Danke für deinen Tipp. Einige Kindergartenfreundinnen haben bereits schon einen Ranzen bekommen und ich habe die Muttis gefragt, ob mein Töchterchen mal anprobieren darf und schon hatte sie 4 verschiedene zum aufprobieren :-)
Auf die Idee wäre ich wohl ohne dich nicht gekommen...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

ich auch nicht, meine Nachbarin war aber da und hatte gefragt, ob ihr Kind

Antwort von sojamama am 17.02.2016, 12:03 Uhr

die Ranzen meiner Kinder mal anprobieren kann.

Sonst wäre ich auch nicht draufgekommen.... das hätte ich damals auch machen sollen bei meinen Kindern.

Aber gut, hier war klar, es soll ein Scout werden und die haben tolle Modelle, größere, kleinere, leichte, breite und schmale usw.
Da war die Auswahl riesig und im Lagerverkauf noch dazu deutlich günstiger.

melli

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schulranzen unbedingt im Fachgeschäft kaufen?

Antwort von Alexxandra am 17.02.2016, 20:17 Uhr

Mich hat im Fachgeschäft keiner beraten, allerdings ist es von Vorteil die Ranzen zu probieren. Ich wurde im Laden sowas von ignoriert, dass ich versucht war, das Modell im Internet zu bestellen, nachdem sich meine Tochter dafür entschieden hat.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Forum 1. Schuljahr:

Schulranzen kaufen...

Hallo liebe Mamis & Papis der ABC-Schützen 2015/16, Wollte mal fragen ob ihr einen bestimmten Schulranzen empfehlen könnt. Zeit haben wir ja noch, aber umsehen kann man sich ja schon mal. Gibt es irgendwas, worauf man beim Kauf besonders achten sollte? Falls es was zur ...

von EarlyBird 29.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schulranzen, kaufen

Wann den Schulranzen kaufen?

Hallo, wann habt Ihr so die Mappen für Eure Kinder gekauft? Also wieviel Zeit lag zwischen dem Kauf der Mappe und der Einschulung? Meine Freundin hat jetzt die Mappe ihrem Kleinen zum Geb. geschenkt und Einschulung ist erst Anfg. September. Kann man das machen? Die ...

von Jordis 29.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schulranzen, kaufen

Schulranzen kaufen?

Hallo, ich hab da mal ne Frage an euch, wann habt ihr eigendlich die Schulranzen für eure Kids gekauft? Mein Sohn kommt erst nächstest Jahr zur Schule. aber ich habe gehört,das die jetzt billiger sein sollen. Was meint ihr? Liebe ...

von Ela10 17.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schulranzen, kaufen

Schulranzen-Set Step by Step super günstig m.T.

Hallo, falls jemand noch einen Ranzen für Mädchen sucht und sich einen von Step by Step vorstellen kann.. Ich bin gerade über das folgende Angebot gestolpert: http://www.schulranzen.com/step-by-step/schulrucksack-set-flexline/dahlia-checked_107 Keine 70€ für ein ...

von kabunovi 09.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schulranzen

Welcher Schulranzen für kleines, zartes Mädchen?

Hallo, alle zusammen! Meine Tochter ist klein und leicht (Gewicht und Größe zwischen Perzentile 3 und 10) und wenn sie in die Schule kommt, wird sie sicher nicht mehr als 1,05 m haben. Wenn ich mir da die üblichen Schulranzen anschaue ... Da würde ja dann der Schulranzen mit ...

von Sille74 20.04.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schulranzen

schulranzen

Wollt mal fragen welche Marke von schulranzen haben/oder bekommen eure Kinder? Mein Sohn geht 2.klasse und hat einen von Step by step. Irgendwie bin ich mit dem nicht so zufrieden. Jetzt braucht meine Tochter auch ein, wird dieses Jahr eingeschult, und ich weiß nicht welchen ...

von keb.87 25.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schulranzen

darf Schule ein Handy im Schulranzen verbieten?

Hallo, meine Tochter, 1. Klasse, wird demnächst ihr eigenes Handy bekommen, da es einige Sachen leichter machen wird. Am 1. Schultag wurde uns mitgeteilt, Handys in der Schule sind verboten. Ich sehe ein, dass die Benutzung verboten ist, aber kann jemand was sagen, wenn das ...

von Alexxandra 25.11.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schulranzen

Schulranzen, zum 6. Geburtstag?

Mein großer kommt im nächsten Sommer zur Schule, er ist super Entäuscht das er nicht schon dieses Jahr gehen darf, " Ich bin doch aber auch schon fast 6, Mama " ist sein Argument ... ( im Dez hat er Geburtstag) Jedenfalls möchte er gerne zum Geburtstag einen Schulranzen ...

von Kruemel_08 28.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schulranzen

Floureszierende Schulranzen

Hallo, habt Ihr bei Kauf der Ranzen auf das floureszierende Orange geachtet? Meine Tochter wünscht sich einen von Lillifee und das beisst sich ja etwas mit dem Orange. Aber der Sicherheitsaspekt ist ja nun auch nicht zu verachten. Die Unterschiede sieht man deutlich in ...

von annika2008 27.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schulranzen

Kosten Erstausstattung 1. Klasse - ohne Schulranzen (Bayern)

Was hat bei euch die Erstausstattung gekostet für eure Erstklässler? Es geht um Sachen wie: - Schultütenfüllen (die wird im KiGa gebastelt) - Arbeitshefte - Schreibzeugs - sonstige Materialien Reichen da 100 Euro, oder soll ich lieber mal noch 50 Euro zusätzlich ...

von Badefrosch 19.04.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schulranzen

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.