*
1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von twana am 23.03.2005, 13:37 Uhr

Schulpflichtige Mehrlinge?

Hallo,
unsere Drillis kommen dieses Jahr in die Schule. Nun stellt sich die Frage, ob sie die selbe Klasse besuchen oder getrennt werden sollen. Wer von euch stand oder steht auch vor diesem Problem?
Im Kindergarten gehen sie in unterschiedlichen Gruppen, was für ihre Entwicklung von Vorteil war. Meine Bedenken sie in eine Klasse zu schicken ist die Befürchtung, sie werden dort ständig verglichen. Sie sind aber alle drei unterschiedlich, in ihren Fähigkeiten und Wesen. Der Nachteil wäre die Hausaufgabenbetreuung und evtl. unterschiedliche Schulzeiten, dies wäre aber zu organisieren.
Über viele gute Tipps, Ratschläge und vor allem Erfahrungen wäre ich euch sehr dankbar.
Habe im Mehrlingsforum schon gepostet.
LG

 
4 Antworten:

Bei uns trennt die Schule grundsätzlich.

Antwort von Trini am 24.03.2005, 8:22 Uhr

In der Klasse unseres Sohnes sind drei "halbe Zwillinge".

Drillinge könnten aber jetzt nicht mehr getrennt werden, die erste Klasse ist nur noch zweizügig.

Ich wiß auch von einer Zwillingsmutter, deren Töchter nächstes Jahr in die Schule kommen, daß sie sie nicht trennen will. Sie meint drei Jahre Trennung im Kiga reichen.

Dreimal verschiedene Hausis, drei Elternabende, drei Weihnachtskaffees...ICH würde irre. Auf der anderen seite hättest Du das mit drei "Einlingen" ja auch.

Würde mal in der Schule fragen, welche Erfahrung die haben.

Verglichen wird auch zwischen Parallelklassen.

Trini

Re: Schulpflichtige Mehrlinge?

Antwort von Sabine,benleo am 24.03.2005, 9:52 Uhr

Hallo!

Meine eineiigen Zwillingsjungs werden im September eingeschult.

Es kommt sehr auf die Kinder an ob man sie trennen kann/soll oder nicht.
Pauschal kann man das nicht sagen.

Ich war immer der Meinung, unsere beiden in eine gemeinsame Klasse einzuschulen, mittlerweile habe ich diese Einstellung verworfen und hoffe inständig, dass sie in getrennte Klassen kommen.

Den beiden würde das sehr gut tun, da sie zwar äußerlich kaum zu unterscheiden sind, charakterlich aber nicht unterschiedlicher sein könnten.

In unserer zuständigen Schule kommen Zwillinge grundsätzlich in eine Klasse.
Das wären dann 3 mal eineiige Zwillingsjungs in einer Klasse.

Wir haben nun einen Gastschulantrag für eine für uns viel günstiger liegende Schule gestellt, in der man unserem Wunsch der Trennung entsprochen hat.

LG
Sabine

Re: Schulpflichtige Mehrlinge?

Antwort von Sevi am 28.03.2005, 13:38 Uhr

Ich habe Freunde mit Drillis, die in verschiedene Klassen gehen. So werden sie nciht miteinander vergleichen und als eigenständige Personen angesehen.
Ich weiß ja nicht, wie deine sind, sprich doch auch mit ihnen und frag ob sie gern mit ihren GEschwistern in eine Klasse wollen, oder nicht.
Ich unterrichte auch und man neigt als Lehrer schon manchmal dazu die Kinder miteinander zu vergleichen, wenn sie in einer Klasse sind. Meistens habne sie ja in unterschiedlichen KLassen unterschiedliche Lehrer, so dass der direkte Vgl. nicht auftreten kann, sondern nur über Kollegen!
Hoffe, ich konnte dir etwas helfen.
LG Sevi

Re: Schulpflichtige Mehrlinge?

Antwort von Antje A. am 30.03.2005, 23:43 Uhr

Hallo Twana,

meine Zwillinge (Pärchen) gehen nun in die 3. Klasse - in eine Klasse!!!!
Sie wurden, nachdem sie im Kiga zunächst zusammen in einer Gruppe waren, auf meinen Wunsch hin getrennt. In der Schule war das nicht möglich, aber auch nicht nötig. Sie hatten durch die verschiedenen Kiga-Gruppen jeder seinen Freundeskreis und saßen nie zusammen.
Ich denke, es kommt darauf an, wie eng die Drei zusammen hängen. Hängt einer dem anederen am Rockzipfel oder gehen sie eigentlich jeder seinen Weg? Vielleicht sprichst du auch mal mit der Erzieherin, wie sie darüber denkt?! Waren deine Drillinge im Kiga getrennt?

Letztlich ist es eure eigene Entscheidung! Wir hatten, wie gesagt, keine Probleme damit, dass unsere Zwei zusammen in einer Klasse sind.

Alles Gute,
Antje

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.