kostenlos anmeldenLog in
 
 

Anzeige

Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Mucki+Ninchen am 20.07.2010, 19:47 Uhr zurück

Re: Schulfreunde finden - aber wie?

Hallo,

also, wenn dein Sohn damit keine Probleme hat, warum hast du welche damit?

Mal zur Situation meiner Tochter: Mit 4 sind wir weit weg gezogen, sie hat sich eine Woche im neuen Kindergarten alles angeschaut und die Lage bzw. die Freundesbeziehungen sondiert - und sie hat sich ohne Probleme integriert.

Zurzeit geht sie in eine Ferienbetreuung von 8 bis 17 Uhr, in eine andere Stadt. Dort ist sie die Kleinste mit 6 und das einzige Vorschulkind. Die nächstälteren Kinder sind 9 aufwärts. Sie hat sich sofort am ersten Tag in die Gruppe eingefügt, kommt gut klar und kann sich behaupten.

In 6 Wochen wird sie eingeschult - ohne einen einzigen Freund oder ein Kind, welches sie kennt. Die Umstände sind so, da können wir nichts dran ändern. Sie freut sich drauf, weiß, dass ihre Freunde hier sind und sie woanders. Ich bin mir sicher, sie wird Freunde finden, sich in die Klasse einfügen und diesen neuen Lebensabschnitt als Chance betrachten. Wenn ich ihr jetzt einreden würde, dass sie Probleme mit dem "Freunde-finden" hätte ... wie sollte sie dann klarkommen?

Ich denke, ihre Unvoreingenommenheit und Lockerheit liegt auch daran, dass sie mit sich selbst vollkommen zufrieden ist und von mir vermittelt bekommt, dass sie jede Situation meistert - auch wenn sie neu irgendwo ist.

Dein Sohn wird 1, 2 oder 4 Freunde finden - und selbst wenn es eine Weile dauert, er wird nicht unglücklich sein. Wenn doch, dann kannst du dir immernoch Gedanken machen :-))

Gruß, M

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht