kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von MamaMalZwei am 27.08.2011, 12:10 Uhr zurück

Re: Schreibhefte bleiben in der Schule

Hallo, das kenne ich hier in D eigentlich nur von einer Schule: Der Schule für Körperbehinderte. Dort wird auch nur am WE die HA mitgenommen. Und die Australier machen es auch so.
Das System ist gut für Kinder, die sowieso keine Probleme haben. Aber spätestens dann, wenn das Kind z. B. Logo oder eine Legasthenietherapie kriegen soll, wirds kritisch: Die Logopädin muss nämlich Hefter und Mitschriften s e h e n um eine sinnvolleTherapie beginnen zu können.
Das hat nichts mit hinterherspionieren zu tun.
Ich kenne eine australische Familie, die mit dem System (alles bleibt in der Schule) auch so ihre Probleme hatte. Die Mutter war sehr böse darüber, dass sie fast die Fördermöglichkeiten für ihren Sohn verpasst hätte weil sie eben nicht wusste, dass er in Mathe so große Probleme hatte. Erst jetzt, in der Privatschule, ist das Informationssystem unter Lehrern, Eltern und Schülern so gut, dass man gut zusammenarbeitet. Und ja, hier muss Ian jetzt seine Bücher und Hefte immer mit nach Hause nehmen...
LG

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht