1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von niccolleen am 17.05.2019, 9:55 Uhr

Schon Klavier?

Meine Tochter hat mit 5 angefangen, das andere Maedchen in ihrem Kurs war damals 4. Diese ist aber sehr begabt. Fuer meine Tochter war es super, auch fuer die Entwicklung der Koordination und Feinmotorik, da sie als Fruehchen in diesen Bereichen ganz schoen verzoegert war und Ergotherapie bekam (die aber nichts brachte, das Klavierspielen schon).
Allerdings hat unsere Tochter damals am Keyboard angefangen. Da sind erstens die Tasten nicht so gross und schwer, und zweitens macht es natuerlich spass, wenn man die Instrumentenklaenge umstellen kann. Sie haben auch am Anfang mit der linken Hand hauptsaechlich Akkorde gelernt. Das ist nicht schwer.

Welches Instrument fuer welches Kind geeignet ist, kann man eh nur ausprobieren. Bei uns an der Musikschule gibt es zweimal im Jahr einen Tag der offenen Tuer, in derRudolf Steiner Schule sogar ein mehrmonatiges Instrumentenkarussel. Da kann man dann wirklcih alles ausprobieren.
Man kann ja auch nach einem Jahr auf ein anderes Instrument wechseln. Musik ist was Schoenes, man muss ja nicht bei einem Instrument, das einem nicht so Spass macht, pickenbleiben. Manche sind als Blaeser geboren, manche eher fuer Fingerfertigkeiten, manche haben ein tolles Gehoer, andere wiederum sind super mit Noten. Meine Tochter konnte immer schon sehr gut nach Noten spielen und Noten lesen, schon bevor sie Lesen oder Schreiben konnte, das Gehoer ist erst mit der Zeit besser geworden. Das andere Maedchen (und ich auch) spielt hauptsaechlich nach Gehoer und tut sich heute noch schwer, Noten zu lesen und nach Noten zu spielen.
Einfach mal reinschnuppern,... Es gibt ja auch Einsteigerinstrumente wie Glockenspiel, Blockfloete, Melodica,... Fuer mich war Blockfloete 4 Jahre lang ein Graus, aber mein Sohn hat es sich mit 5 selbst ausgesucht, da er noch zu klein fuer Trompete war, und spielt seit 3 Jahren mit Begeisterung. Jetzt hat er Trompete dazugenommen und will mit Floete aufhoeren. Ist auch ok.
Man kann auch singen gehen, wenn man kein Instrument lernen will!

lg
niki

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Forum 1. Schuljahr:

Klavier

Hallo, ich wollte mal nachfragen, wer sich von euch mit Klavieren / E-Pianos auskennt. Mein Sohn (8) lernt Klavier bei einer Klavierlehrerin. Zuhause übt er dann am Keyboard. Nun ist es aber Zeit auf ein Klavier umzusteigen. Nun haben wir die Qual der Wahl. Wir dachten ...

von Justine2 17.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Klavier

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Anzeige
Saulus - Eisen für Kinder
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.