1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von paulita am 03.03.2008, 9:32 Uhr

ranzen - ein paar gedanken dazu

hallo alle!
ich lese immer wieder, dass die ranzen den kindern das leben schwer (!) machen. von unserem großen kenne ich das zwar nicht - er ist eher ein großer + kräftiger -, aber ich sehe in der schule, dass fast alle kinder ihren ranzen nicht selber tragen, sondern die eltern. das finde ich ziemlich daneben. auch wenn ich vollkommen verstehe, dass das so für die kinder einfacher ist. was ich mich frage ist, wieso nicht viel mehr eltern viel massiver gegen die schwere der ranzen protestieren. das scheint ein doch grundsätzliches und immer wiedekehrendes problem zu sein! wieso suchen eltern mit den schulen nicht nach lösungen? z.b. dass die schulbücher und schweren sachen in der schule bleiben?
ich kenne aus anderen ländern das problem überhaupt nicht. dort - z.b. usa, lateinamerika, holland - bleiben die schulsachen überwiegend in der schule. wenn es hausaufgaben gibt, dann nehmen die kinder wirklich nur das mit, was sie brauchen. bei uns ist das übrigens auch so. denn die kindern machen die hausaufgaben im hort. das finde ich sowieso vernünftiger als daheim.

war nur so ein gedanke.
lg
paula

 
8 Antworten:

Re: ranzen - ein paar gedanken dazu

Antwort von glückskugel am 03.03.2008, 10:01 Uhr

Huhu,

ich denke, dass ist vorwiegend Resignation. Hast Du schon einmal versucht irgendetwas an den Strukturen in einer Schule (Kindergarten, Krippe etc.) zu ändern? Es ist nahezu aussichtslos. Natürlich sollte man es trotzdem immer wieder probieren. Aber ich kann auch verstehen, dass manche Eltern resignieren.

LG,
Stefanie (die auch zu den Eltern gehört, die den Ranzen manchmal noch tragen)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ranzen - ein paar gedanken dazu

Antwort von Graupapagei3 am 03.03.2008, 10:49 Uhr

Wieso sollte mein Kind gezwungen werden, Hausaufgaben im Hort zu machen? Mein Kind möchte nun mal nicht in den Hort gehen und ist froh, dass es mittags zu Hause sein darf.

Davon mal abgesehen, haben wir für unsere winzige Tochter einen doppelten Büchersatz besorgt, weil sie eben den Ranzen nicht tragen konnte.

Mein Sohn ist in der Lage sein Zeug zu tragen und von den 30m, die er mit dem Ranzen zurücklegt, ruiniert er sich den Rücken nicht.

Ich finde sowieso, dass dem Gewicht des Ranzens viel zu viel Bedeutung beigemessen wird, weil nur wenige Kinder diesen wirklich lange durch die Gegend tragen. Dagegen gibt es viele andere Sachen aus dem täglichen Leben, die da viel mehr schaden, fängt mit dem nicht richtig passenden Tischen und Stühlen an und hört beim Stubenhocken auf.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ranzen - ein paar gedanken dazu

Antwort von schneggal am 03.03.2008, 11:34 Uhr

Meine Kinder sind auch sehr sehr froh, dass sie nach Hause kommen können und hier in Ruhe ihre Hausix machen und in keinen Hort müssen!!
Dass Kinder, die in den Hort "müssen", dann auch besser dort die Hausix machen, denke ich ist klar, aber trotzdem haben diese Kinder hier, alle Schulsachen in ihren Ranzen und die Wege in unserer Gemeinde sind weit...ca 1,5km gehen hier die meisten.

Da hilft wirklich nur ein gut sitzender Ranzen und der Kompromiss mit z.T. Bücher nachkaufen.

Außerdem können wir unseren Kindern viel wertvollere Dinge mitgeben, als zu meckern, dass der Ranzen zu schwer ist...nämlich einen gut aufgebauten Muskelapparat, der auch schwerere Ranzen mal schaffen kann!! Meine Kinder sind klein, sind leicht und sie würden ihre Ränzen schaffen ohne zu murren, einfach weil sie genügend Spannung und Muskeln haben. Hier bin eher ich es, die einfach den Kids etwas abnehmen "will".

Ich jedenfalls, würde erst dann wirklich mit dem Lehrer versuchen zu reden, wenn die Masse der Bücher, Hefte und Zusatz das normale Mass wirklich sehr übersteigen würde. Ich bin nicht dafür, immer gleich protestieren zu müssen, ich suche lieber selber Lösungen und ich finde es nicht ziemlich daneben, wenn Eltern den Ranzen der Kinder ein Stück weit nehmen...warum denn?? Wenn man mit seinem Mann unterwegs ist, freut man sich doch auch, wenn er (ich geh mal davon aus, der Mann ist der Stärkere..) einem die Taschen abnimmt. Warum nicht wir den Kindern ?

lg schneggal

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

MEine rede seit 1853

Antwort von Henni am 03.03.2008, 15:39 Uhr

Hallo

ich BIN ja Lehrerin und habe neulich hier seitenweise dazu aufgefordert, doch gegen das gewicht des Ranzens sich zu engagieren, denn es ist totaler Schwachsinn da so viele sachen spazierenzutragen...ich glaube es war im Forum grundschule... Schulsachen gehören in die Schule, MEIN kind(1. klasse) und MEINE Schüler in der 7 Klasse d+rfen nur die Dinge mit nach Hause nehmen, die sie wirklich für HA brauchen,d er rest bleibt in der schule! Meine Sohn hat fast nei ein Buch zu tragen, in mathe haben wir ein lehrwerk, bei dem die Seiten einzeln herausgetrennt werden etc...es ist absolut möglich das mir dem Gewicht in den griff zu kreigen...aber wenn di Eltern ncihts sagen.....passiert ncihts..

LG HEnni

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Meine auch*g*!! Hatten wir...

Antwort von Tathogo am 03.03.2008, 15:45 Uhr

...das Thema nicht erst kürzlich?!

Jaaa...ich kenne diese peinlichen Szenen wenn die Mamas teilweise ihren stattlichen Kids(4.Klasse)den Ranzen vom Auto bis an den Platz im Klassenraum tragen!*lol*

LG
Tanja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Meine auch*g*!! Hatten wir...

Antwort von max am 03.03.2008, 18:10 Uhr

hm, ich weiß nicht was wir noch ändern könnten. lisa nimmt großteils wirklich nur die sachen mit die sie für hü braucht (sie macht sie zwar in der schule, kann aber nicht mehr in die klasse).
und trotzdem ist ihr ranzen irre schwer, sie hat 22kg und der ranzen früher wog leicht an die 5kg, das ist viel zuviel.
aber bei einem ranzen der leer schon 1300g wiegt, dann noch federpenal, 2 bücher (deutsch, mathe), 2 hefte, ev. reliheft, da kommt was zusammen.

jetzt hat sie einen rucksack und der ist leichter, trotzdem zuviel.

lg max

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Kenne das Problem nicht so!

Antwort von mona32 am 03.03.2008, 18:58 Uhr

Bei uns wird kaum was zwischen Grundschule und Zuhause rumgeschleppt. Ganz selten mal die Fibel, ansonsten die Mappen. Die sollen wir aber immer wieder leeren. Also kein Problem.
Und meine Drei müssen einen steilen Berg hoch.
Der Älteste hat schon einen heftigen Schulweg (hin ist der Berg hoch zum Gymi schwer, zurück wie oben beschrieben). Aber selbst da sollen sie alles im Fach lassen was sie nicht brauchen und ansonsten reicht ein Buch für einen Tisch, mal bringt einer das mit und der andere Mitschüler das. Er ist leider so ein Überkorrekter der immer alle Bücher schleppt. Aber dann ist das sein Pech! ;O)
Wieso klappt das an euren Schulen nicht???
Muss aber sagen heute Morgen habe ich den Drittklässler gebracht weil er für seinen Versuch ganz viele Gegenstände (Wasserkocher, Salz, Zucker, Gefäße, Waage, ect.) mitnehmen musste. Aber das sind ja die Ausnahmen!
Gruß,
Mona

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kenne das Problem nicht so!

Antwort von Hofi2 am 04.03.2008, 18:59 Uhr

Bei uns werden nur die Hefte im Ranzen gelassen. Bücher werden nur mit heimgenommen, wenn die Kids sie für die Hausis brauchen. Klappt prima. Annikas Ranzen war noch nie zu schwer.
Nicole

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Forum 1. Schuljahr:

Der Die Das Ranzen???

Hallo meine Lieben, meine Tochter hat sich für einen Schulranzen von Der Die Das ausgesucht! Finde ihn aber von der Beschaffenheit etwas zu instabil! Wer von euch kann ein paar Erfahrungsberichte über diesen Ranzen beisteuern??? Lieben ...

von Nadddy 05.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ranzen

Ranzen zusammen packen?

Huhu, sagt mal: Packen eure Kinder den Ranzen schon jeden Tag ganz alleine? Wir machen das immer zusammen. Ich schaue eigentlich auch immer in alle Hefte und lasse meine Tochter überprüfen, ob alle Stifte gespitzt sind. Ich frage, weil jetzt ein Zettel an alle Kinder im ...

von glückskugel 31.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ranzen

Ranzen gekauft und Klassengröße erfahren

Hallo Heute Morgen habe ich mit meinem Sohn den heiß ersehnten Ranzen gekauft. Es ist jetzt ein Scout Mega im Mytsery Motiv geworden und war gar nicht sooo teuer! Wir haben folgendes Set gekauft: Ranzen, Schwimmtasche, Sporttasche (ja es wird beides benötigt steht auf der ...

von kropow 31.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ranzen

Ranzenkauf....großes Kind!!!

Hallo Ihr Lieben, so langsam wollen wir uns mal auf Ranzensuche begeben :) Meine Süße ist für ihre 5Jahre recht groß...1,33 cm .....könnt ihr mir einen Tip geben.. Der Step by Step von Hama soll wohl eher für kleine zierliche Mädels sein! Wie sind eure Erfahrungen mit ...

von Nadddy 25.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ranzen

Wo kann man am besten eine Ranzen kaufen?

Hallo liebe Mamis und Papis, so langsam gehören wir auch in dieses Forum, denn meine Große kommt im September zur Schule und nun meine Frage (für die Mamis rund um Lübeck): Ihre Patentanten wollen ihr nun zum 6. Geburtstag im Februar den Schulranzen mit Zubehör schenken. ...

von Balule 17.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ranzen

Frage in punkto Ranzenwechsel

Nachdem hier gerade so viele Fragen rund um Schulränzen gehen, wann und aus welchen Gründen würdet ihr euren Kindern neueoder auch gebrauchte neue Schulränzen erlauben?! Hab da grad ein wenig Diskussion mit meiner Freundin und würde mal gerne sehen, ob meine Ansicht so ...

von schneggal 14.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ranzen

"alternativer" Ranzen

Hallo! Wer hat von euch einen Ranzen für sein Kind gekauft, der nicht von Scout u.ä. ist, also nicht knallbunt, vielleicht aus Leder, und trotzdem der DIN-Norm entspricht? Ich möchte mir Anregungen holen (vielleicht kann mir jemand auch Internet-Adressen) nennen für meine ...

von Sabet 06.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ranzen

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Anzeige
Saulus - Eisen für Kinder

Anzeige

Scout Ultra

Anzeige

DerDieDas
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.