1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Bianca78 am 26.01.2009, 21:12 Uhr

Ranzen/Tornister - Welchen könnt ihr empfehlen??!!

Hallo zusammen,

ich bin eigentlich im "Bitte noch ein Baby" Forum.

Meine Tochter kommt diesen Sommer in die Schule und wir haben uns schon ein paar Ranzen angeschaut. Allerdings finde ich die Wahl äußerst schwierig.

Deswegen wende ich mich mal an euch, da eure Kids ja bereits in der Schule sind.

Ich schwanke zwischen einem Scout Easy II oder einem Der Die Das.
Wobei der Der Die Das durch die weichen Seiten sehr instabil wirkt...

Wäre schön, wenn mir jemand die Entscheidung leichter machen kann.

Ich danke schon mal.

LG
Bianca

 
39 Antworten:

Jako-o

Antwort von yaiza am 26.01.2009, 21:39 Uhr

Wir haben im Endeffekt den von Jako-o genommen, der als ganz leicht gilt, für Mädchen in rosa-hellblau sportlich. Ich finde ihn sehr gut.
lg britt

Re: Ranzen/Tornister - Welchen könnt ihr empfehlen??!!

Antwort von Nirena am 26.01.2009, 22:23 Uhr

Da wird wohl ein Probetragen am meisten Klarheit schaffen.
Meine Große kommt auch diesen Sommer in die Schule und ich habe mich im I-net über verschiedenste Ranzen informiert, bis ich gar nichts mehr wusste
Als wir allerdings in einem Schreibwarengeschäft verschiedenste Ranzen aufgesetzt haben - mit und ohne Jacke, war die Wahl ganz schnell getroffen. Der einzige Ranzen, der absolut super saß, leicht, aber dennoch stabil war, war der Scout Easy II, wobei meine Große zwar groß - sie wird Mitte August 6 und ist ca. 1,18m, aber sehr zierlich ist, keine 19 kg.
LG
Nini

Re: Ranzen/Tornister - Welchen könnt ihr empfehlen??!!

Antwort von Bengelengelmama am 27.01.2009, 8:28 Uhr

Ich habe mich bei der Wahl auf Stiftung Warentest verlassen, und bin bis heute noch immer zufrieden damit.

Meine beiden Jungs haben den Scout easy II! War die letzten Jahre auch Testsieger, und dies kann ich auch bestätigen.
Auch wenn das Brotzeitfach und die Flaschenfächer etwas eng sind, wir sind begeistert.
Besonders schön finde ich die einser Serie, weil die zeitlos und trotzdem cool und hip ist...

Re: Ranzen/Tornister - Welchen könnt ihr empfehlen??!!

Antwort von schneggal am 27.01.2009, 8:45 Uhr

Am wichtigsten ist wirklich das Probetragen...mit Gewicht!!!....erst dann sieht man, ob ein Ranzen sitzt, oder nicht.

Wir sind nach einem Ranzenwechsel am Ende der ersten Klasse nun beim Scout Maxi gelandet und sehr zufrieden!!

Viel Spaß beim Aussuchen

lg schneggal

Re: Ranzen/Tornister - Welchen könnt ihr empfehlen??!!

Antwort von Heike-SU am 27.01.2009, 9:11 Uhr

Hallo Bianca,
auch ich rate: Probetragen, aber mit Gewicht (z.B. ein Paket 500 Blatt Kopierpapier), mit und ohne Jacke. Da merken die Kids ganz schnell, ob der Ranzen irgendwo drückt oder bequem zu tragen ist.
Wichtig sind auch die Verstellmöglichkeiten, dass der Ranzen gut angepasst werden kann.
Wir standen letztes Jahr vor der Entscheidung, unsere Große hatte sich eigentlich schon für einen entschieden: Scout Easy II mit dem Wald-Motiv.
Ich war allerdings nicht so überzeugt, vor allem, weil dieses Scout-Motiv sehr begehrt ist und ich nicht wollte, dass sie ihren Ranzen unter 5 anderen Ranzen raussuchen muss (ist so passiert mit einem McNeill: 6 mal das gleiche Motiv in den 2 ersten Klassen!).
Wir waren dann in einem Fachgeschäft, der sehr viele verschieden Modelle führt (Scout, DerDieDas, McNeill, School Mood, Herlitz usw.). Die Verkäuferin hatte Ahnung und es stellte sich schnell heraus, dass für unsere Tochter (groß, leicht und sehr schmal) am besten der Herlitz Master SL passt. Sie war nicht davon überzeugt, sie wollte unbedingt das Scout-Motiv. Die Gewichts-Trage-Probe hat es dann aber an den Tag gebracht: Der Scout drückte sie am Rücken, der Herlitz nicht.
Nun hat sie den Masters SL von Herlitz, als einizige in der ganzen Schule (hoher Wiedererkennungswert!) und ist glücklich damit.
Ich bin es auch, denn er hat einige Verstellmöglichkeiten, die andere nicht haben. Und er hat etwas, das bislang kein anderer Ranzen hat: Einen selbstständig blinkenden Verschluß! Da sie zur Schule läuft, finde ich das in der dunklen Jahreszeit optimal.
Hier mal die Internet-Seite:
http://www.herlitz.de/produkte/schule/schulranzen/sortiment-2008/masters-sl/masters-sl-eigenschaften.html

Wenn möglich, bekommt unsere Kleine auch einen Herlitz (wenn der Ranzen zu ihrem Rücken passt).
Viel Spaß beim Aussuchen!!
LG
Heike

Re: Ranzen/Tornister - Welchen könnt ihr empfehlen??!!

Antwort von wickiemama am 27.01.2009, 9:58 Uhr

wir haben den Scout Mega. Der passt perfekt (Sohn 1,26; 27 Kg also kein zierlicher...) Bei uns haben die Kinder schon in der Ersten Klasse einen LeitzOrdner. In den Mega passt er rein. Sein Freund hat den Scout Easy II da passt kein Ordner rein. Wobei sie den nicht so oft im Ranzen haben sondern meistens in der Schule...

Re: Ranzen/Tornister - Welchen könnt ihr empfehlen??!!

Antwort von hannalisa am 27.01.2009, 10:32 Uhr

Wir haben es auch so gemacht mit Probetragen im Laden und sind bei Scout Maxi gelandet. Sind damit sehr zufrieden. Meine beiden Neffen haben den ebenfalls, sind jetzt in der 2. und 3. Klasse und auch immer noch zufrieden mit dem Tornister.

Re: Ranzen/Tornister - Welchen könnt ihr empfehlen??!!

Antwort von BM 123 am 27.01.2009, 10:38 Uhr

Wir haben jetzt den Scout Easy II gekauft.
Die Ranzen mit den Plastikseiten sind zwar ein paar Gramm schwerer aber dafür stabil.
Dir bleibt der gesammte Innenraum erhalten auch wenn die Seitentaschen gefüllt sind.
Stabilität fanden wir wichtiger als das Gewicht, weil es handelt sich ja nur um ein paar Gramm die ich persönlich nun nicht der Rede wert finde.
Zumal kommt sie ja erst im Herbst zur Schule und wird auch in ihrer Grundschulzeit vermutlich noch wachsen


Deshalb hatte die Stabilität oberste Priorität und sie durfte sich von den Scout einen aussuchen.
Von Der Die Das wurde uns übrigens auch abgeraten weil der absolut instabil ist.

LG

der Herlitz sieht ja cool aus

Antwort von yaiza am 27.01.2009, 10:42 Uhr

Danke für den Tip von Herlitz!
Habe zwar noch Zeit für meine Zwillis, kommen jetzt erst mal in den KIga, aber wenn der so toll ist, wie er aussieht, dann wäre der dann ausprobierenswert.
lg britt

Re: Ranzen/Tornister - Welchen könnt ihr empfehlen??!!

Antwort von Filu07 am 27.01.2009, 11:07 Uhr

DerDieDas von Scout.Passte einfach am Besten bei meinem Sohn...die anderen haben ihn total erdrückt.

Scout Mega

Antwort von Vesna am 27.01.2009, 11:33 Uhr

Unser Sohn hat den jetzt im 2. Jahr und er sieht noch aus wie neu (der Ranzen ;-) )

So sieht er aus

Antwort von Vesna am 27.01.2009, 11:38 Uhr

xx

Bild zum Beitrag anzeigen

Re: Ranzen

Antwort von dhana am 27.01.2009, 11:42 Uhr

Hallo,

ich kann auch nur das ausprobieren mit Gewicht empfehlen - mein Sohn wollte damals auch unbedingt einen Scout (die Züge) - aber als er den auf dem Rücken hatte, empfand er die Träger als sehr unbequem.
Bei ihm sind wir damals dann beim McNeill ergolight gelandet - den hat er jetzt in der 4. Klasse und der Ranzen ist immer noch top

Bei meinem 2. Sohn war ich wieder probieren - hab aber selber irgendwie schon wieder zu einem McNeill tendiert - aber nein, mein 2. Sohn sagte der drückt, genauso wie die Scout, Der-die-das ging noch weniger. Er hat jetzt einen von Hama - den Step-by-step. Und auch das ist ein klasse ranzen mit dem er sehr gut zurecht kommt.

Man muß sie einfach ausprobieren - ein Ranzen muß zum Kind passen.

Grüße Dhana

Re: Ranzen

Antwort von snow-fee am 27.01.2009, 12:03 Uhr

Hallo,

die Jungs haben Sammies und Hama und unsere Tochter hat sich selber für einen Hama entschieden, sie kommt im Sommer zur Schule.

Hier der Ranzen meiner Tochter:

LG Snow

Bild zum Beitrag anzeigen

Re: den Mega

Antwort von SilvanaR am 27.01.2009, 12:25 Uhr

haben wir nach einem jahr und einer unmenge kaputter Hefter +Hefte udn bücher aussortiert. Wir haben den School - mood Ranzen für beide und sind so zufrieden. Freunde haben den gesehen udn gleich die scouts ihrer kinder gegen den school mood getauscht. Superbequem und eine intelligente innenaufteilung (und problemlos zu reinigen)

Re: der Herlitz sieht ja cool aus

Antwort von Heike-SU am 27.01.2009, 12:33 Uhr

Hallo Britt,
Stephanie hat den "Pixies Unicorn" (rosa-blau mit Einhorn und Fee - und glitzernden Sternen (sieht man auf den Fotos nicht)) und wir sind voll zufrieden.
Stolz wie Oskar war sie in den ersten dunklen Tagen als sie blinkend auf dem Schulhof ankam. Die anderen Kindern haben teilweise ganz schön große Augen gemacht - und das ging ihr runter wie Honig...
Klasse ist bei dem Herllitz, dass nicht nur die Länge der Tragegurte verstellt werden können, sondern auch wie dicht der Ranzen am Rücken getragen wird, wie hoch die Trageriehmen ansetzen usw. Das Ding zum ersten Schultag optimal einzustellen hat schon eine ganze Weile gedauert. Aber es hat sich gelohnt.
Und dadurch, dass es der einzige Herlitz in der ganzen Schule ist (bei 280 Schülern) fällt sie und der Ranzen immer auf. Gut ist auch bei Herlitz, dass beim Masters SL nicht ein Turnbeutel, sondern eine kleine Sporttasche dabei ist. Finde ich viel besser.
Das Schloß ist zwar zum Schließen etwas gewöhnungsbedürftig - aber eher für uns Erwachsenen. Die Kids kommen damit bestens klar.
Gut ist auch die Einteilung innen und dass der Ranzen auch dann noch regenfest ist, wenn das Schloß nicht richtig zu ist. Der Deckel fällt weit genug über alle Ränder drüber (war mir auch wichtig; das was das Ausschlußkriterium für den McNeil Ergo light).
LG
Heike

Re: den Mega

Antwort von wickiemama am 27.01.2009, 14:03 Uhr

wir sind mit dem Mega sehr zufrieden...

Re: Ranzen

Antwort von 20012006 am 27.01.2009, 15:26 Uhr

Hi

Ich empfehle Dir folgende Seite :o)

http://physio-schulranzen.de

@SilvanaR

Antwort von Vesna am 27.01.2009, 15:45 Uhr

Wieso gehen in dem Mega die Hefte kaputt ?? Habe ich noch nie gehört- und hier haben einige den Mega. Das hängt doch wohl eher damit zusammen, wie die Kinder mit den Sachen umgehen.....
Wir sind super zufrieden mit dem.

Re: @Vesna

Antwort von SilvanaR am 27.01.2009, 16:38 Uhr

ganz einfach, das Hängeregister im Mega kann nicht die menge an Heften tragen, welche die Kinder hier im 2. Schuljahr habn, also muss das Hängeregister raus und die Hefte so ohne unterteilung rein, da passierte ständig, dass hefte nach unten rutschten und umknicken. Mit Hängeregister standen die klarsichtsordner so nach oben, dass sie beim Schließen der Klappe mit umgeknickt wurden.
Außerdem muss das Frühstück in der Dose + Dosen mit zahlenkärtchen etc. mit rein udn es hat einfach nicht gepasst ohne zu quetschen. Da kann das ordentlichste Kind machen was es will.
Es gab beschwerden von lehrern, dass die kinder zu lange in ihren Ranzen suchen. Der Verschluss ist der Hammer schlechthin. Ständig wurde sie von kindern geärgert, welche ihr , ohne dass sie es gemerkt hat, einmal auf den gelben ring gedrückt haben, wenn sie dann den ranzen aufgesetzt hat, flog das Schulzeug über sie durch die gegend oder die Kinder haben ihr Sachen aus dem Ranzen genommen ohne dass sie es gemerkt hat, weil der verschluss so leicht geht. Übrigens kein Einzelfall, immerhin helfe ich wöchentlich 40 kindern Ranzen aufsetzen und muss ab und zu mal scouts wieder neu einräumen, weil der verschluss schlecht einrastet. Nachdem sie den Ranzen ihrer schwester aufgesetzt hat, meinte sie auch, dass vom Komfort, der Polsterung und den Gurten es ein viel angenehmeres Tragegefühl ist.
Dank 2 fachem Rückhaltesystem bleiben auch Hefte wo sie sollen, das frühstück kommt vorn in die Tasche, die Trinkflasche an die Seite.
Ach wir hatten den Mega der 1. generation, da hat man die Trinkflasche nicht in die Seitentaschen bekommen, weil die Öffnung zu eng war.

Re: @Vesna

Antwort von 20012006 am 27.01.2009, 17:17 Uhr

Hi,

ein Stück Teppich unten rein und das passiert nicht :o) Wurde uns gleich am Anfang von der Schule empfohlen

lg

Re: @Vesna

Antwort von stbehd am 27.01.2009, 18:21 Uhr

Hallo
kann es sein das nicht der Mega gemeint ist (Bild siehe oben). Denn der hat recht große Seitentaschen

mfg

sb

Re: @Vesna

Antwort von wickiemama am 27.01.2009, 18:40 Uhr

Unsere Klarsichordner stehen nicht oben raus...Auch die Brotdose geht rein...
Wo ich Dir recht geben muß ist der Verschluß. Mein Sohn hat auch schon gesagt, daß der Verschluß manchmal nicht einrastet, aber er vergewissert sich vorm Aufsetzen noch mal. Also eigentlich kein Problem.
Allerdings haben wir den Mega 2. Generation. Also Trinkflasche kein Problem. Wie gesagt, wir sind sehr zufrieden. Würden ihn wieder kaufen.

@silvana Nochmal wegen Mega.......

Antwort von Vesna am 27.01.2009, 22:00 Uhr

Komisch, passiert bei uns nicht. Da ist doch so massig Platz für die Hefte.... Kapier ich nicht. Aber vielleicht haben wir dann die neuere Generation, es geht nämlich auch die Trinkflasche in die Seitentasche.

Re: @ Vesna

Antwort von SilvanaR am 27.01.2009, 22:24 Uhr

ja kann sein, dass die noch verbessert haben. Viele eltern in der 2. Klasse waren sehr unzufrieden mit dem Mega (und die Schulbücher sind ja nicht billig, wenn ich dann für ersatz sorgen muss) Ich habe zwar jetzt zweitbücher gekauft, aber die Schulbücher können oft aus Platzmangel nicht in der schule gelassen werden. Der Unterschied zur Sauberkeit und Ordnung jetzt ist wirklich auffallend.

Re: @ stbehd sicher ist das der Mega

Antwort von SilvanaR am 27.01.2009, 22:26 Uhr

die Seitentaschen wurden nach einem Jahr nachgebessert, weil es viele Beschwerden gab, dass keine Siggflasche ohne sich die Finger zu brechen reinpasst. ganz verkalkt bin ich ja noch nicht (dank einiger schulkinder)

Re: @wickiemama

Antwort von SilvanaR am 27.01.2009, 22:29 Uhr

bei uns hat sich bei den Jungs eingebürgert, den mädels die scouts heimlich aufzumachen, wenn die schon aufgesetzt sind - mädels rennen los und schwups liegt der Kram im Dreck. Wir haben jetzt in der 2. Klasse soviele Arbeitshefte /Schreibhefte/Bücher udn Hefter, dass zwar in der breite noch platz war (daher rutschte das auch hin und her) aber nach vorne (Federmappe und Schlampermäppchen + zahlenbox) nicht wirklich viel mehr reinpasste und bei schule von 7:45- 12:55 muss einfach ordentliches Frühstück rein.

Re: Der Mega ist doch von der Innenaufteilung her genau wie der Easy I, oder?

Antwort von Namens-Fee am 28.01.2009, 15:04 Uhr

Und im Easy I hat meine Tochter noch nie ein Heft zerknickt. Die beiden Großen im Maxi auch nicht - nur halt normale Gebrauchsspuren.
Kind 4 bekommt wohl entweder den Mega oder ein Easy-I-Auslaufmodell ;-) Die sitzen bei ihm beide perfekt

Re:@ Namens-Fee

Antwort von SilvanaR am 28.01.2009, 15:15 Uhr

der Mega hat drin eine plastikstange, welche in die Seiten eingehängt wird.
an der Plastikstange hängt eien tasche mit 2 Unterteilungen, da sollen hefte und Bücher rein.Ist die zu klein, wird von Scout empfohlen das rauszunehmen und dann ist da nur ein großes Loch, mehr nix, da schmeisst du dann alles rein....

Ich hab meien Große gefragt, was denn nun der Unterschied zu beiden ranzen ist , da meinte sie, im neuen fliegt nicth alles herum und er trägt sich leichter. Ich habe seitdem kein kaputtes heft mehr gehabt, keinen Ordner mehr ausgetauscht und ihre Ordnung und sauberkeit ist extrem gut jetzt (und ja darauf gibts auch noten)
Falls einer Interesse hat, ich hab ja jetzt einen abzugeben...

Wir haben den Mega und da fliegt nix rum....

Antwort von jippieh am 28.01.2009, 16:17 Uhr

... vielleicht redest du vom Vorgänger-Modell.... aber danach wurde hier sicher nicht gefragt oder. Hier geht es um die aktuellen Modelle, also erzähl doch nichts von Annodazumal

Re: @ stbehd sicher ist das der Mega

Antwort von stbehd am 28.01.2009, 16:38 Uhr

Hallo
ganz sicher?
laut Hersteller gibt es das Modell erst seit 2006.
Und nichts von einer zweiten generation.
Ich glaube sie meinen den Easy I bzw II.

http://www.der-echte-scout.de/history.aspx

mfg
Stefan

Re:@ Namens-Fee

Antwort von FabiansMami am 28.01.2009, 18:43 Uhr

also wir haben auch eine mega, udn der hat keine stange zum einhängen. der hat an der rückseite ein relativ grosses fach, wo die bücher, ordner, hefte etc reinkommen. so fliegt nix rum und alles hat seinen platz. geknickt is bei uns auch noch nix, und in den seitentaschen hat die trinkflasche locker platz.

@ stbehd mich mal einmisch!

Antwort von mozipan am 28.01.2009, 18:45 Uhr

Doch es gibt eine "zweite Generation" des Mega. Der Mega, der 2006 neu auf den Markt kam, war stark fehlerbehaftet und wurde daher überarbeitet. Ich kenne alleine in der Jahrgangsstufe meiner Tochter 7 Kinder, die den Mega, aufgrund von Mängeln, an Scout zurückgeschickt haben und auch anstandslos Ersatz erhielten.

Bei der Überarbeitung wurden auch kleinere praktische Mängel wie z.B. die zu kleinen Öffnungen der Seitentaschen gleich mit korrigiert.

Seit der Überarbeitung scheint er sehr gut zu sein. Aufgrund von Breite und Größe ist er insbesondere für große, kräftigere Kinder gedacht. Der Easy II dann eher für die kleinen, zierlichen Persönchen. Der Mega hat den Easy I abgelöst.

Re: @ stbehd mich mal einmisch!

Antwort von stbehd am 28.01.2009, 20:24 Uhr

hallo
Danke für die mir nicht bekannten Infos.
habe mir das Bild (im Posting) nochmal angesehen und Änderungen erkannt.

mfg
Stefan

Re: @silvanaR

Antwort von wickiemama am 28.01.2009, 21:52 Uhr

auf solche Ideen sind sie bei uns noch nicht gekommen. Aber bei uns haben die Mädels keinen Scout nur Jungs...;-) Bei uns hat heut so ein lustiger Junge einem Mädel den Ranzen auf den zugefrorenen Weiher geschmissen....Zum Glück ist weder der Ranzen noch das Mädel eingebrochen...
Außerdem haben die Kids bei uns nur ihre Hausis in der Schultasche alles andere dürfen bzw sollen sie in der Schule lassen.Von daher haben wir das Platzproblem nicht

Re: @Vesna

Antwort von wickiemama am 28.01.2009, 21:55 Uhr

achso und wir haben auch nicht so ein Ding zum reinhängen. Ich glaube, Du hast einfach das Vorgängermodell. Die Neuen wurden offensichtlich verbessert. Auch wir bekommen eine Trinkflasche (Sigg 0,6l) problemlos in die Seitentasche.

Re:@ Namens-Fee

Antwort von wickiemama am 28.01.2009, 21:58 Uhr

ist bei uns auch so

Re:@ Namens-Fee

Antwort von SilvanaR am 28.01.2009, 22:58 Uhr

cool, dann haben die echt was geändert, denn so wie unsrer ist, kann man den nicht benutzen

Re:das ist er

Antwort von SilvanaR am 28.01.2009, 23:05 Uhr

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/32/1011932/400_3366623837623535.jpg

schade hab ich kein bild von innen

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Forum 1. Schuljahr:

Kann mir jemand ein schönes Spiel empfehlen? Für 8 jährigen

Unser Sohn knobelt gerne, kann sich ewig mit einer Sache beschäftigen. Könnt Ihr mir ein schönes Spiel empfehlen, da er bald Geburtstag hat und wir unsere Spielesammlung mal wieder aufstocken wollen. Es kann ein Spiel sein, dass mal alleine spielt, aber auch eines zu 2. oder ...

von Vesna 08.09.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: empfehlen

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.