kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Christine-HH am 21.12.2010, 10:03 Uhr zurück

Re: Räumliche Wahrnehmung

Lustig, dass Du das gerade heute schreibst! Mein Sohn hat Probleme mit dem Lesen-Lernen. Gerade gestern habe ich mit einem Sportlehrer gesprochen, der mit meinen Kindern Psychomotorik macht.
Der sagte mir, Lesen lernen sei eine Sache, wie das Kind im Leben steht etc. Und es sei wichtig, das nicht nur auf einer Ebene zu üben, sondern eben auch räumlich. Dazu gab er mir den Tipp, meinen Sohn viel mit Lego und Playmobil bauen zu lassen. Gut sind auch Kappla-Hölzer, mit denen ja auch räumlich gebaut wird, oder auch der gute alte LÜK-Kasten.

Was mir gerade noch einfällt: kann Deine Tochter denn räumlich sehen? Hast Du das mal beim Augenarzt testen lassen? Es gibt ja auch Kinder, die ein bisher unentdecktes Mini-Schielen haben, das erschwert die räumliche Wahrnehmung auch. Beim Augenarzt gibt es so eine Art Karte, die dreidimensional ist, da müssen sich so Figuren deutlich hervorheben, die das Kind benennen soll.
LG Christine

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Nachricht Nachricht an Christine-HH   
Postfach Mein Postfach   
Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht