kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Snaffers am 07.11.2013, 22:10 Uhr zurück

Re: Probleme mit dem Wochenplan

args, grade bei Unterricht mit Wochenplan ist es sooooo einfach die Kinder wirklich individuell zu fördern.
Bei meinem Großen wurde nicht mit Wochenplan gearbeitet und die Lehrerin in Klasse 1 versteifte sich darauf, dass er die Sachen, die er kann, doch dann eben annähernd perfekt abliefern muss, wenns ihm doch so viel leichter fällt - da war nichts zu reden, ihn rettete nur der Sprung.
Klasse 3 zu Beginn das gleiche Trauerspiel wie bei euch, HA: 20 Aufgabe +/- im Zahlenraum bis 100 - wir saßen 2 Stunden (rechnen konnte er das schon vor Schulbeginn...) - in der Schule verweigerte er jegliche Arbeit bzw. arbeitete erst nach minutenlangem Zureden. Keine 2 Wochen Schule und wir hörten 'ich halt das nicht mehr aus, ich ertrag das nicht mehr, wenn ich weiter zur Schule muss bring ich mich um!' - autsch, das war mehr als deutlich (und so weit würde ich es, wenn ich die Anzeichen doch sehe, nie wieder kommen lassen) - Gespräch mit der Lehrerin, anderes Material (betrifft nur die Freiarbeitszeit) und plötzlich kann das Kind zügig arbeiten, erledigt das meistens ohne Theater und ist insgesamt deutlich ausgeglichener.

Rede mit der Lehrerin, beschreibe ihr, dass dein Kind unglücklich und unzufrieden ist, sich langweilt und frage, ob sie eine Lösung wüsste. Sollte da nichts kommen, kannst du den Vorschlag mit anspruchsvollerem Material bringen. Wird das gänzlichst abgeblockt, sucht ein vermittelndes Gespräch mit der Schulleitung oder im Notfall eine andere Grundschule (ihr wisst ja nun, was wichtig ist).

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht