kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von MamaMalZwei am 01.10.2012, 10:36 Uhr zurück

Re: Problematische Kinder in der Klasse......

Hallo, jetzt ohne die anderen alle gelesen zu haben: Ich würde als gebranntes Kind (oh ja, ich kenne das...) mit der Lehrerin sprechen.
Meine Tochter hatte in der ersten Klasse einen Jungen, der fast auf alles losging, was nicht schnell genug weg war. Und ja, es prägt auf Dauer das Klassenklima.
Auch wir wurden von anderen Eltern nach nur zwei Wochen über das Verhalten des Jungen informiert. Ich konnte Katy damals nicht selber zur Schule bringen, sie fuhr mit dem Schulbus zur Sprachheilschule.
Dieser junge Mann nahm ihr im Schulbus das Geld ab, er baute aus Stühlen eine Barrikade vor dem Klassenzimmer, schmiss damit, er riss Katy aus dem Spiel mit anderen Kindern, zwang sie, die Hosen runterzulassen.
Daraufhin bin ich ihr selber zur Schule nachgefahren, denn die Schule fand das nicht weiter schlimm. Es gab sogar Ärger für die Eltern, die uns informiert hatten! Erst als der Junge mit der Schere einen anderen Kind den Pulli kaputtschnitt, wurde gehandelt. Er musste für Monate stationär in die Kinder- und Jugendpsychiatrie, kam danach aber wieder. Gebessert hatte sich nichts. Nun muss man dazusagen, dass es ein Adoptivkind war, das in seiner Herkunftsfamilie schwer misshandelt wurde. Die Adoptiveltern taten mir sehr leid, aber am nächsten steht einem ja immer noch das eigene Kind.
Die Schule wurde erst dann flott, was am Umgang unter Schülern zu ändern, als Eltern sich massiv beim Schulamt beschwerten. LG

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht