kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Mickie am 11.04.2013, 21:11 Uhr zurück

Re: Pamo! Dein Thema!

Das spannenste an dem Beitrag ist das Wort Kommunikation.

In unserer Klasse gibt es einen Elternbrief per Mail, da werden alle Termine die anstehen nochmal notiert, was beachtet werden muss, was mit muss, was es kostet. Darüber werden auch wichtige Dinge wie Projekttage die mal länger dauern als sonst kund getan.

Gut informierte Eltern sind gelassener und tolerieren auch mal, wenn es nicht läuft.

Nebenher haben die Kinder ein "Muttiheft" wo sie inzwischen selber eintragen, wenn es mal Unterrichtsauffall gibt, ansteckende Krankheiten etc. Wir Eltern können dort kurze Nachrichten für die Lehrerin notieren, wie z.B. mein Kind berichtete vom Disput mit X. Bitte informieren sie mich wenn dieses häufiger vorkommt. Oder: Mein Kind ist vom Sport zu befreien wegen fiebrigen Infekt in der letzten Woche. Durchs Abzeichnen der Lehrerin sehe ich, das es gelesen wurde.

Genauso bekommen wir Eltern aber auch ein kurzes Feedback von der Lehrerin und wissen schneller was grade aktuell ist.

Auf der eine Seite ist beides nicht sehr zeitintensiv, auf der anderen Seite aber doch. Darum werden die Mails von uns Elternvertreter geschrieben, so kann die Lehrerin es einfach in Stichworten an uns weiterleiten oder auch mal im Tür und Angelgespräch mündlich darum bitten.

Wünsche jeden den Mut sich zu engagieren ohne der Lehrerin ins Handwerk zu pfuschen.

Gruss Mickie

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht