kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von sechsfachmama am 04.04.2006, 23:40 Uhr zurück

Re: Nochmal wegen

hm, naja, also ich und meine Kinder hätten damit keine Probleme, sie hören schon von klein auf mind. einmal im Jahr im Kindergottesdienst von der Kreuzigung, sie wissen, dass Jesus mörderische Qualen ausgehalten hat, um uns zu erlösen (wenn wir diese Erlösung annehmen wollen) und dass das kein Zuckerschlecken war. Auf jedem Kreuzigungsbild ist die Dornenkrone zu sehen, auf jedem Kreuz mit Jesus ist sie auf seinem Kopf - es gehörte damals leider zu den "normalen Foltermethoden". Aber warum sollen die Kinder so etwas nicht in echt sehen dürfen?
Wenn man eine Burg mit Folterkeller besichtigt, dann gehen die Kinder doch auch rein und wollen wissen, was Daumenschrauben, eine Streckbank, ein Galgen, das Rad usw. sind und was damit gemacht wurde - das ist doch auch nicht anders von der Brutalität her meine ich.
Ich lass die Kleinen auch noch nicht den richtigen Jesus-Film gucken mit der kompletten Leidensgeschichte, ich denke das ist schon für sie noch zu hart. Im Christenlehreunterricht wird der Film aber schon gezeigt und die Kinder können damit gut umgehen.
Es geht nicht darum, den Kindern Gewaltfilme (im Sinne von Brutalität usw.) zu zeigen - unter dem Gesichtspunkt, dass Jesus für uns der Erlöser ist und wir ausschließlich durch seinen freiwilligen Kreuzestod zu ihm kommen können, verarbeiten das die Kinder aber sehr gut. Sie lernen ein klitzekleines Stückchen begreifen, dass es hammerhart war.
Ich denke eher, dass die Kinder Alpträume kriegen von Harry Potter & Co., nicht aber von biblischen Geschichten.

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht