kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von charty am 06.04.2009, 9:26 Uhr zurück

Noch eine Möglichkeit

Liebe Betty,

hier heißt es schnell handeln bevor es evtl. größere Dimensionen annimmt.

Wie die anderen Dir schon geraten haben, hoffe ich Du hast die Verletzungen dokumentiert, über den KiA und/oder Fotos.

Ich würde den Rektor wie auch die Lehrerin zu einem gemeinsamen Gespräch bitten. Zudem würde ich den schulpsychologischen Dienst kontaktieren und denen den Fall schildern.

Meine Tochter kommt dieses Jahr in die Schule und wir haben so einen Fall bei uns im KiGa mit mehreren Opfern, wobei meine Tochter das Hauptopfer war. Genau dieses gewalttätige Kind ist der gleichen Sprengelschule zugeordnet wie meine Tochter. Mit Hilfe des schulpsychologischen Dienstes bzw. dann der zuständigen Schulpsychologin wurde jetzt ein Sicherheitsmaßnahmenpaket für meine Tochter im Rahmen von Patenschaften im Vorfeld entwickelt das mit dem ersten Schultag in Kraft tritt, damit meine Tochter sich sicher fühlen kann und sie aber auch schnell mit geeigneten Maßnahmen dem anderen Kind helfen können.

Vielleicht wäre das auch etwas für Euch. Zudem würde ich den Rektor mal darauf ansprechen, ob er nicht einen Selbstbehauptungskurs in der Schule anbieten möchte. Machen Sie bei uns in der Sprengelschule.

Vg Charty

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht