kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von RenateK am 18.10.2005, 11:00 Uhr zurück

Re: Nicht so doll...

Hallo Max,
zu Hause kann man viel machen, aber das löst das Problem in der Schule ja nicht. Ich habe einen Sohn, der zwar nicht vorzeitig eingeschult wurde (erst ist von Ende Juni, deshalb war er eh nur knapp schulpflichtig, jedenfalls hier in NRW) und er langweilt sich in Mathe ohne Ende. Er ist jetzt im 2. Schuljahr, in Mathe ein Jahr weiter (geht einfach wegen jahrgangsgemischter Klasse). Ganz springen kann er nicht, weil er dafür im Schreiben nicht gut genug ist. Er hat im 1. Schuljahr im Hort die Aufgaben in Mathe der Viertklässler mitgemacht, wenn er mit seinen fertig war. Auch im Sachunterricht ist er sehr weit vorne. Er liest zu Hause viel, geht gern zu Kursen, aber er ist halt jeden Morgen in der Schule und er muss da auch in seinen Stärken gefördert werden. Wir haben uns jetzt Rat bei einem Psychologen geholt, der sagt, dass er in Mathe anderes Material braucht (wenn er mit seinen Sachen fertig ist, aber dafür braucht er kaum Zeit, wenn die Lehrerin für einen bestimmten Bereich im Matheheft 4 Wochen festlegt, ist er nach einer Woche fertig). Wir müssen da mit der Lehrerin diese Woche noch sprechen, sie sperrt sich da noch was, aber das geht nicht anders, weil auch unser Sohn in seinen Stärken gefördert werden muss, sonst wird die Schule zum Frust. Die Erfahrungen wie Graupapgagei habe ich da genauso gemacht.
Viele Grüße, Renate

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht