kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von KH am 27.04.2007, 18:08 Uhr zurück

Nicht ohne Probleme - das erfordert eine immense Absprache zwischen den beiden

beteiligten Lehrkräften. Im Alltag ja kein Problem, dann ist halt Mathe immer zu den festgelegten Zeiten, happig wird es, wenn andere Aktivitäten in einer der beiden Klassen anstehen: Exkursionen, Projekte etc. Oder auch wenn Klassenarbeiten geschrieben werden. Vielleicht will die eine grade an dem Tag Deutsch schreiben, an dem die andere Mathe schreibt. Integratiuon in die neue Klasse war auch nicht gerade leicht. Geschickter wäre wohl doch, die Lehrerin fördert ihn zusätzlich mit Knobelaufgaben. Ich hatte den Fall mal in der vierten, dass ein Kind in Mathe die 5. Hauptschule besuchte, aber es war nicht ganz einfach zu organisieren.

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht