*
1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

 

Geschrieben von celmin am 30.04.2004, 9:00 Uhr

nicht die Lehrer!

Ich denke nicht, dass man sagen kann, nur die Lehrer machen eine gute Schule aus. Unsere Große geht in eine Schule, die bei uns als "die Beste" eingestuft ist (von den Eltern). Wir haben vier Grundschulen am Ort. Ich habe auch mitbekommen, dass viele versuchen wollten, ihre Kinder irgendwie auf diese Schule zu bringen. Ob sie wirklich sooooo gut ist? Sie liegt an den Sportplätzen und die Kiddies haben eine großes Sportangebot. Da sie nicht mitten in der Stadt liegt, hat sie auch einen riesengroßen Außenbereich. Was jedoch besonders auffällt, ist der Stundenplan. Die Kinder (der ersten Klassen) haben IMMER mindestens von 8.00 Uhr bis 11.30 Uhr Unterricht. Zweimal die Woche sogar bis 12.15 Uhr. Es ist also nicht so, dass sie mal erst zur Zweiten anfangen und am nächsten Tag nach der Dritten aushaben.

Wieso sollte man eine gute Schule an den Lehrern ausmachen können? Bei Jasmin gibt es drei erste Klassen. Jede dieser Lehrerinnen ist anders, geht anders vor. Meine Tochter hat die strengste Lehrerin erwischt, die nach eigenen Angaben sehr stolz darauf ist, wie viele Kinder aus ihren Klassen es aufs Gymnasium schaffen. Sie gibt endlos viele Hausis auf und ich finde, für die erste Klasse ist das zuviel. Sie motiviert die Kinder nicht richtig, es ist purer Drill. Ihre beste Freundin aus dem KiGa ist in der angeblich "schlechtesten" Schule (klitzekleiner Schulhof, viele Ausfälle, älteste Schule hier) und ist jedoch an eine super Lehrerin gekommen. Ihre Freundin ist motiviert und hat Spaß am Lernen. Deshalb denke ich nicht, dass die Lehrer für den Ruf einer Schule verantwortlich sind.

Gruß
Iris

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2018 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.