kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von misteriosa am 16.07.2003, 20:45 Uhr zurück

Neues Schulsystem - altes Schulsystem

Hallo!

So wie ich das verstehe, ist das kein neues, sondern ein ziemlich altes System.
Früher nannte man das (zumindest in Österreich) "Abteilungsunterricht". Das kam vor allem in ländlichen (kleinen) Schulen vor, da man da nicht genug Kinder (und Lehrer) hatte, um für jede Schulstufe eine Klasse zu bilden. Da waren dann u.U sogar 4 Schulstufen in einer Klasse.

Meine Mutter als - mittlerweile pensionierte - Lehrerin hat solche Klassen noch selbst unterrichtet. Heute gibt es das bei uns in den öffentlichen Schulen nur noch selten, da man die Schulen oft zusammengelegt hat (Dafür hat man dann halt einen Schulbusverkehr eingeführt).

Der Unterricht läuft in solchen Klassen so ab: manche Fächer werden für alle gleich unterrichtet (z.b. malen, singen, turnen, ev. auch Sachunterricht), in anderen Fächern wird "Abteilungsunterricht" betrieben. Das bedeutet, dass man der einen Schulstufe eine Stillarbeit gibt, während man der anderen Schulstufe etwas erklärt. (Es macht ja z.B. wenig sind, wenn die 2.Klässler nochmal die Buchstaben lernen sollen, nur weil die 1.Klässler sie noch nicht können.)

Ich denke so ähnlich wird das in dieser Peter-Petersen-Schule auch gemacht. Obwohl ich sagen muss, dass ich von dieser Schule noch nie etwas gehört habe. Das liegt vielleicht daran, dass es bei uns relativ wenig Privatschulen mit einer "Spezialpädagogik" gibt.

LG

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht