kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Majali am 05.04.2006, 9:12 Uhr zurück

Nee, sorry.....

Mein Kind (6) weiß, das Jesus am Kreuz gestorben ist, besucht Gottesdienste und Bibeltage....alles kein Problem.

Aber so, wie diese Lehrerin den Stoff vermittelt geht mir das einfach zu weit. Diese Thematik lässt meine Tochter ja gar nicht mehr los und ich glaube das muß mit 6 Jahren ja nun wirklich nicht sein.
Meine Tochter liest (bzw. bekommt vorgelsen) mit 6 Jahren auch weder Harry Potter, noch sieht sie irgendwelche Vorabendserien oder gar Nachrichten.
Das alles kommt noch früh genug auf sie zu! Ich glaube nicht, dass sich so kleine Kinder mit dem Leidensweg Jesus auseinandersetzen sollten.... zumindest nicht in dieser Form.
Das ist und bleibt jedenfalls meine Meinung und inzwischen haben sich auch einige andere Eltern mit der Lehrerin besprochen.
Meine Tochter war und ist nicht die Einzigste, die seit Tagen nur über Selbstmord, Quälereien, Tod und Jesus Leiden nachdenken muss...

Und zum Thema Nachrichten:

Schnappt sie mal Nachrichten im Radio auf, bespreche ich das kurz, KINDGERECHT mit ihr und dann ist es auch wieder gut.

Wir gehen mit allen Themen offen und ehrlich um.... aber das geht mir einfach zu weit.

LG, majali

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht