kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Bonnie am 24.10.2005, 10:19 Uhr zurück

Re: Naja...

Hallo Andrea,

zugegebenermaßen ärgere ich mich auch immer über so etwas. Wir haben uns von den Nachbarkids auch schon regelmäßig fiese Infekte geholt. Eigentlich sollte man aber nicht damit hadern, denn IRGENDWOHER haben die Kinder ihre Krankheiten ja immer. Wenn alle Mütter ihre Kinder ausreichend lang in Quarantäne stecken würden, sobald sie krank sind, gäbe es wohl kaum noch Infekte bei Kindern. Die gehören aber zur Kindheit dazu und sind wichtig. Studien belegen: Je regelmäßiger der kindliche Körper harmlose Infekte bewältigen muss, desto geringer ist die Allergie- und Asthmagefahr.
Ein unterbeschäftigtes Immunsystem sucht sich nämlich sonst künstlich "Arbeit", indem es beginnt, eigentlich harmlose Substanzen anzugreifen, wie z.B. Tierhaare, Konservierungsstoffe, Pollen, Nahrungsmittel etc.

Vielleicht söhnt Dich das etwas mit der gemeinen Magen-Darm-Grippe aus? ;-)

Liebe Grüße,

Bonnie

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht