kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von MamaMalZwei am 06.10.2007, 21:10 Uhr zurück

Re: Nachtrag

Hallo, spontan dachte ich mir, das klingt nach einem Kind, das zuviel Spielzeug hat und nicht weiß, was es damit anfangen soll. Wie ist es denn, wenn sie mit ihren Freundinnen spielt? Machen sie so Sachen wie Verkleiden, spielen sie Geschichten nach? Das haben meine eine Zeitlang sehr gerne gemacht. Vielleicht ist Alida ja auch so ein Kind, das lieber Dinge formen würde (Matsch, Sand, Holz) als dass man ihr Vorgefertigtes in die Hand drückt.
Die Ankündigung der Konsequenz "Du gehst da zum Spielen erstmal nicht mehr hin" ist so eine Sache. Grundsätzlich sollte Alida wissen, dass es Konsequenzen hat, wenn sie sich nicht an Regeln hält. Aber die Konsequenz sollte praktikabel sein. Das andere Kind wird ja praktisch mitgestraft. Uns hat eine Heilerziehungspflegerin im Kiga mal gesagt, dass Kinder gerne das Verhalten der Erwachsenen kopieren. Da ging es um eine Mutter, die auch Schwierigkeiten hatte, den Sohn dazu zu bekommen, mitzukommen, wenn sie ihn abholen wollte.
Wie reagiert Alida, wenn Du einfach wieder gehst wenn sie sich versteckt? Ist ihr das auch egal? Natürlich müssten die betreffenden Eltern mit Dir an einem Strang ziehen. Die Erzieherin gab der Mutter den Tipp, Abschiedssituationen bewußt kurz zu halten. Kommen, das Kind rufen, es sich anziehen lassen und dann gleich gehen. Inzwischen ist der Junge 15 und ich muss sagen, es hat geklappt.... LG

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht